Registrieren
Alle Beiträge
merken
Georgios Chatzoudis | 29.03.2020 | 328 Aufrufe | 2 | Interviews

28. März 2020 | Coronakrise: Ein Leben im "social distancing"-Modus?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Jede große Krise hat auch ihre speziellen Begriffe, die nicht nur unverwechselbar mit der jeweiligen Krise verbunden werden und nicht nur das meinen, was sie sie buchstäblich wiedergeben, sondern…

28. März 2020 | Coronakrise: Ein Leben im "social distancing"-Modus?

merken
M.A. Victoria-Katharina Martinelli | 29.03.2020 | 145 Aufrufe | Veranstaltungen

Gerontology and the Humanities – Perspectives for Historical Ageing Studies and Approaches to Gerontological Medievistics

04.11.2019 – 06.11.2019 | Deutsches Historisches Institut in Rom

Die am Deutschen Historischen Institut in Rom durchgeführte internationale Tagung widmete sich dem Thema „Alter(n)“ aus den Blickwinkeln zahlreicher Disziplinen. Zu diesen zählte auch das Feld der…

Gerontology and the Humanities – Perspectives for Historical Ageing Studies and Approaches to Gerontological Medievistics

Deutsches Historisches Institut in Rom

merken
Georgios Chatzoudis | 28.03.2020 | 359 Aufrufe | Interviews

27. März 2020 | Coronakrise: Eine Überraschung?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Im zweiten LogBuch-Eintrag zur Coronakrise aus geisteswissenschaftlicher Perspektive stellten Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis ihren Chat-Gästen Mahret Ifeoma Kupka und Paul Nolte die Frage,…

27. März 2020 | Coronakrise: Eine Überraschung?

merken
Ingolf Seidel | 28.03.2020 | 139 Aufrufe | Ankündigungen

"Unangepasst. Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR"

Die derzeitige Covid-19-Pandemie geht auch an uns nicht spurlos vorüber. Da wir jedoch ohnehin meist an unterschiedlichen Arbeitsplätzen sitzen und online zusammenarbeiten, hoffen wir Ihnen auch in…

"Unangepasst. Repressionserfahrungen von Frauen in der DDR"
merken
Georgios Chatzoudis | 27.03.2020 | 901 Aufrufe | 10 | Interviews

26. März 2020 | Coronakrise: Eine Epochenwende?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Der Diskurs über die aktuelle Coronakrise wird von Medizinern und Politikern dominiert. Sie verhandeln Maßnahmen wie unter anderem regelmäßiges Händewaschen, sozialen Abstand, Schul- und…

26. März 2020 | Coronakrise: Eine Epochenwende?

27.03.2020 | 10:30 Uhr | 252 Aufrufe | 12 Beiträge

Französischunterricht

Home Schooling made by L.I.S.A.: Französisch

Eine gute Zeit, die eingerosteten Französischkenntnisse aufzufrischen. In diesem Dossier haben wir nicht nur neun französische Videobeiträge zusammengeführt, sondern auch spannende Interviews rund…

merken
Charlotte Lips | 27.03.2020 | 173 Aufrufe | Vorträge

Michael Zeuske | Humboldt en Cuba. Nuevas investigaciones sobre la adquisición de los saberes humboldtianos en cuanto a trata de esclavos y esclavitud

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Nach seinem Aufenthalt in Venezuela bereiste Alexander von Humboldt 1801 zum ersten Mal die Karibikinsel Kuba, auf der er insgesamt fünf Monate verbrachte. An seine Anwesenheit auf Kuba erinnern…

Michael Zeuske | Humboldt en Cuba. Nuevas investigaciones sobre la adquisición de los saberes humboldtianos en cuanto a trata de esclavos y esclavitud
merken
Georgios Chatzoudis | 26.03.2020 | 268 Aufrufe | Interviews

"Müller war kein Simplicissimus des Fußballs"

Interview mit Hans Woller über Gerd Müller und die feinen Unterschiede

Wir leben derzeit in ganz fußballlosen Zeiten? In ganz? Nein, ein kleines Portal im Rheinland hält zumindest thematisch an einer der beliebtesten Sportart fest - wenn auch ausschließlich unter…

"Müller war kein Simplicissimus des Fußballs"

26.03.2020 | 223 Aufrufe | 25 Beiträge

Zeit für Besinnlichkeit...

...im Frühling

Der Alltag entschleunigt sich gerade für viele von uns. Weniger bis keine Arbeitswege, seltenere Einkäufe, Sport fällt weitestgehend aus. Also setzten sich viele von uns mit spirituellen Themen…

merken
L.I.S.A. Redaktion | 25.03.2020 | 507 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Schutz der Wandbilder von Tigray

Episode 1: Ein abenteuerlicher Beginn

Einige der frühesten und bedeutendsten Beispiele kirchlicher Kunst Äthiopiens sind in der Region Tigray zu finden. Während die Felskirchen im etwa 500 Kilometer entfernten Lalibela durch…

Ein abenteuerlicher Beginn
25.03.2020 | 265 Aufrufe | 28 Beiträge

Stay Home

Was tun wenn, nichts mehr geht?

Von der Bundesregierung wurden nun angesichts der aktuellen Lage verschiedene Maßnahmen besprochen, um die Ausbreitung des COVID-19 Virus´ zu verhindern. Dazu zählt der Aufruf, zu Hause zu bleiben.…

25.03.2020 | 10:30 Uhr | 605 Aufrufe | 20 Beiträge

Vorlesungen für die Coronapause

Sommersemester 2020

In Corona-Zeiten heißt es körperlich Abstand zu halten - mit Folgen nicht zuletzt für Universitäten, Institute und andere Bildungseinrichtungen. Vortragsveranstaltungen und Tagungen werden…

merken
Georgios Chatzoudis | 24.03.2020 | 400 Aufrufe | Interviews

"Platon ist mit dem Liberalismus der Moderne inkompatibel"

Interview mit Christoph Quarch über die Folgen der Philosophie Platons

Wie wir heute Platon verstehen, hängt ganz stark von seinem berühmtesten Schüler ab, von  Aristoteles. Anders ausgedrückt: In Platons überlieferter Philosophie steckt vor allem ganz viel…

"Platon ist mit dem Liberalismus der Moderne inkompatibel"
merken
Georgios Chatzoudis | 23.03.2020 | 1215 Aufrufe | Interviews

Coronavirus. Und dann? Denken ohne Geländer

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Peter Trawny

Das grassierende Coronavirus stellt die uns bekannte und gewohnte Welt auf den Kopf. Der bisherige Ausnahmefall wird binnen kurzer Zeit zur neuen Normalität - ein Beispiel: Homeoffice war für die…

Coronavirus. Und dann? Denken ohne Geländer
merken
Bettina Elsper | 22.03.2020 | 318 Aufrufe | Reportagen

Scientific research of safeguarded manuscripts from Timbuktu

The national broadcasting station ORTM in Mali reported on the official start of the research on historical manuscripts from Timbuktu by the Malian NGO SAVAMA-DCI. In 2013, approximately 377.000…

Scientific research of safeguarded manuscripts from Timbuktu
merken
Nadja Thelen-Khoder | 21.03.2020 | 196 Aufrufe | Artikel

Lippstadt, Hospitalstraße 46

„Ein ausdruckstarkes Zeugnis der Industriegeschichte der Stadt“

Das KZ Außenlager Lippstadt I, wurde im Juli 1944 auf dem Gelände der Lippstädter Eisen- und Metallwerke GmbH (LEM) eingerichtet. Die LEM war ein Rüstungsunternehmen des…

Lippstadt, Hospitalstraße 46

Photo von Dr. Martin Bach (22.2.2020)

merken
Jana Frey | 20.03.2020 | 222 Aufrufe | Dokumentarfilme

Construction of a primary school in Tzasar, India

Research Expedition to the Zanskar region

Many government schools in Zanskar, a region part of the Kargil District in the province Ladakh, India and formerly part of the Indian State Jammu and Kashmir, face the problem that while they are…

Construction of a primary school in Tzasar, India
merken
Judith Wonke | 19.03.2020 | 824 Aufrufe | Interviews

"Eine Geschichte einer langsamen Öffnung"

Interview mit Dr. Marco Swiniartzki zum Untersuchungsgegenstand des "Glocal Metal"

Metal-Musik, die in den 1970er Jahren in Großbritannien entstand, werde vor allem von weißen, männlichen Arbeitern konsumiert, so die gängigen Klischees. Dr. Marco Swiniartzki, der selbst Metal-Fan…

"Eine Geschichte einer langsamen Öffnung"

Copyright: Anne Günter, FSU Jena

merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.03.2020 | 238 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Alex Natan - Der schnellste Jude Deutschlands

Episode 4: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Kay Schiller

Prof. Dr. Kay Schiller beschäftigt sich in seinem Forschungsprojekt mit der Biografie Alex Natans, ein deutsch-jüdischer Sprinter, der sich im Dritten Reich mit Emigration, Internierung und…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Kay Schiller
merken
Georgios Chatzoudis | 17.03.2020 | 316 Aufrufe | Interviews

"Paradox aus Diskurskrise und Dialogsehnsucht"

Interview mit Stefanie Molthagen-Schnöring und Dietmar Molthagen über Kommunikation

Man kann nicht nicht kommunizieren, so das bekannte Diktum des Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick. Gemeint ist damit, dass gelungene Kommunikation nicht auf die Wahl der richtigen Worte…

"Paradox aus Diskurskrise und Dialogsehnsucht"