Anmelden

Login

merken
Georgios Chatzoudis | 16.12.2016 | 361 Aufrufe | Vorträge

Martin Sabrow | Hohenzollern Schloss - Republik-Palast - Humboldt Forum. Ein öffentlicher Ort im historischen Wertewandel

Tagung "Ein öffentlicher Ort: Berliner Schloss - Palast der Republik - Humboldt Forum"

Das Areal in der Mitte Berlins, gelegen zwischen Spree und Kupfergraben, den Berliner Dom und das Alte Museum vis-á-vis, hat eine wechselvolle Geschichte. Vordergründig vor allem eine einzigartige Baugeschichte, deren wichtigste Etappen die des Schlosses der Hohenzollern, des Palastes der Republik und des im Entstehen begriffenen Humboldt Forums sind. Der Historiker und Direktor des Zentrums für Zeithistorische Forschung in Potsdam, Prof. Dr. Martin Sabrow, konzentriert sich in seinem Vortrag allerdings weniger auf die historische Abfolge der Bauten an sich, sondern fragt mehr nach den jeweiligen zeit- und milieugebundenen Leitvorstellungen in den unterschiedlichen Phasen der baulichen Besetzung dieses besonderen Areals. Welche Wertvorstellungen steckten und stecken bis heute hinter den Fassaden von Schloss, Republikpalast und Humboldt Forum?

00:05 Begrüßung Prof. Dr. Horst Bredekamp
01:52 Begrüßung Dr. Judith Prokasky
09:05 Begrüßung Dr. Jürgen Luh
18:21 Vortrag Prof. Dr. Martin Sabrow

Videoreihe "Tagung "Ein öffentlicher Ort""
Google Maps

Kommentar erstellen


VXQGVJ