Registrieren
merken
Dr. Natascha Bagherpour | 14.08.2016 | 480 Aufrufe | Ankündigungen

Lichtdruck in Darmstadt – Technik und Kunst

Darmstadt | Dritter Standort eines speziellen Druckverfahrens als eigenständige Kunstform

Den Lichtdruck zu erhalten und mit der Moderne zu verbinden ist ein äußerst interessantes und wichtiges Projekt von Holger Lübbe (Kommunikationsdesigner und Fotograf) und Wolfgang Blauert (Drucker und Künstler). Es handelt sich um ein hochqualitatives Druckverfahren, das eine Kunstform an sich ist. Weltweit gibt es lediglich noch zwei Maschinen in Betrieb – eine in Kyoto und eine in Leipzig. Darmstadt ist der dritte Standort. Der Lichtdruck ist ein Kulturerbe, das wir erhalten sollten. Lübbe und Blauert schreiben dazu: "Als zentrales Element unserer Arbeit sehen wir den Erhalt des Lichtdruckverfahrens. Diese extrem hochwertige Art des Druckens droht auszusterben. Schon heute gibt es nur noch wenige Orte, an denen dieses Verfahren professionell betrieben wird. In Kooperation mit LichtDruckKunstLeipzig und anderen Enthusiasten möchten wir das Lichtdruckverfahren als Kulturgut langfristig erhalten - indem wir es nutzen."

Mehr Informationen sind auf der Website von Offizin-Darmstadt zu finden: http://www.offizindarmstadt.de.

Zoom

Lichtdruckmaschine

Google Maps

Kommentar erstellen

YAN8Q9