Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2012 | 694 Aufrufe | Veranstaltungen

Lange Nacht der Wissenschaften 2012
Tor zu Zeiten und Kulturen

02.06.2012 | Berlin, Deutsches Archäologisches Institut (DAI)

Tor zu Zeiten und Kulturen - unter diesem Motto lädt das DAI in diesem Jahr ein, die Arbeit des Deutschen Archäologischen Instituts kennen zu lernen. Das Deutsche Archäologische Institut wurde 1829 in Rom gegründet und ist heute mit seiner Zentrale in Berlin und 19 festen Einrichtungen im In- und Ausland eine der ältesten und größten Forschungseinrichtungen im Bereich der Archäologie und Altertumswissenschaften. Es betreibt derzeit über 250 Projekte in 36 Ländern von Peru über Äthiopien, Usbekistan und Mongolei bis nach Kamboschda. Dabei werden Kulturen von den frühen Phasen der Menschheit bis hin zum Mittelalter
erforscht.

Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften möchten das DAI einen Einblick in die Forschungsarbeit seiner Wissenschaftler weltweit geben.

Zoom

Das Programm im pdf...

PDF-Datei downloaden (2.40 MB)

Kommentar erstellen

ROMAVR