Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 29.09.2011 | 2922 Aufrufe | Interviews

NS-Verbrecher im Geheimdienst des BND

Interview mit Prof. Dr. Jost Dülffer

Der Bundesnachrichtendienst (BND) hatte keine Skrupel, NS-Verbrecher in seinen Dienst zu nehmen - so wie im Fall des SS-Standartenführers und "Gaswagen"-Massenmörders Walter Rauff. Fast 100.000…

NS-Verbrecher im Geheimdienst des BND

Prof. Dr. Jost Dülffer, Mitglied der Unabhängigen Historikerkommission zur Erforschung des Geschichte des Bundesnachrichtendienstes von 1945 bis 1968.

merken
Georgios Chatzoudis | 26.09.2011 | 3555 Aufrufe | Interviews

"Die Quote sagt nichts über die Qualität aus"

Interview mit Dr. Kurt Denzer

Der Archäologiefilm im deutschen Fernsehen erreicht ein Millionenpublikum. Bis zu sieben Millionen Zuschauer schalten ein, wenn Sendungen wie beispielsweise "Terra X" oder "Schliemanns Erben"…

"Die Quote sagt nichts über die Qualität aus"

Bildgalerie zum Symposium "Archäologie im Film" in Kiel am 9. und 10. Juni 2011

merken
Georgios Chatzoudis | 07.09.2011 | 6234 Aufrufe | Interviews

"Geisteswissenschaftler bevorzugen Zeitungen"
Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien

Interview mit Prof. Dr. Hans Peter Peters

Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien ist widersprüchlich, gilt als schwierig und ist häufig von gegenseitiger Unkenntnis und sogar von Misstrauen geprägt. Wissenschaftler fühlen sich von…

"Geisteswissenschaftler bevorzugen Zeitungen"
Das Verhältnis zwischen Wissenschaft und Medien

Prof. Dr. Hans Peter Peters, Forschungszentrum Jülich

merken
Georgios Chatzoudis | 02.09.2011 | 3671 Aufrufe | Interviews

"Entartete Kunst" im Schutt geborgen

Interview mit Dr. Meike Hoffmann

65 Jahre lagen sie verschüttet vor dem Roten Rathaus in Berlin Mitte. Elf Skulpturen aus Bronze, Terrakotta und Steinguss. Anfangs, als die Figuren bei Ausgrabungen im vergangenen Jahr zufällig…

"Entartete Kunst" im Schutt geborgen

Naum Slutzky, Weibliche Büste im Vorkriegszustand

merken
Georgios Chatzoudis | 31.08.2011 | 2909 Aufrufe | Interviews

"Medienkompetenz ist kein Schulfach"

Interview mit Daniel Bernsen

Daniel Bernsen ist Geschichtslehrer am Eichendorff-Gymnasium in Koblenz. Außerdem ist er regionaler Koordinator für Medienkompetenz am Pädagogischen Landesinsituts in Rheinland-Pfalz. Seinem…

"Medienkompetenz ist kein Schulfach"

Twitter-Account von Daniel Bernsen alias "eisenmed"
http://twitter.com/#!/eisenmed

merken
Georgios Chatzoudis | 24.08.2011 | 2840 Aufrufe | 2 | Interviews

"Wir leben mit Muslimen völlig friedlich zusammen"

Interview mit Stefan Weidner

Fikrun wa Fann - das ist der Titel der Kulturzeitschrift des Goethe-Instituts für den Dialog mit der islamischen Welt. Übersetzt bedeutet der Titel "Kunst und Gedanke". Hier kommen Autoren aus…

"Wir leben mit Muslimen völlig friedlich zusammen"

Online-Ausgabe der Zeitschrift Fikrun wa Fann
http://www.goethe.de/ges/phi/prj/ffs/deindex.htm

merken
Georgios Chatzoudis | 19.08.2011 | 477878 Aufrufe | 2 | Interviews

"Wir brauchen mehr Experimentierfreude"

Interview mit Dr. Klaus Graf

Dr. Klaus Graf ist Historiker, Archivar und überzeugter Netzaktivist. An der Universität Freiburg/Breisgau ist er Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte, ebenso an der RWTH…

"Wir brauchen mehr Experimentierfreude"

Wikipedia-Eintrag "Klaus Graf (Historiker)"
http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Graf_%28Historiker%29

merken
Georgios Chatzoudis | 17.08.2011 | 12648 Aufrufe | 3 | Interviews

"Zum Frühstück lese ich die Posts meiner Kollegen"

Interview mit Dr. Mareike König

Dr. Mareike König ist Historikerin und Leiterin der Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Paris (DHIP). Sie hat die Tagung mit dem Titel "Im Netz der sozialen Medien: Neue…

"Zum Frühstück lese ich die Posts meiner Kollegen"

Dr. Mareike König, Deutsches Historisches Institut in Paris (DHIP)

merken
Georgios Chatzoudis | 12.08.2011 | 2849 Aufrufe | Interviews

"Vergangenheitsbezüge können auch missglücken" -
Geschichte und Geschichten im antiken Athen

Interview mit Katharina Kostopoulos

Isokrates, einer der führenden attischen Redner des 4. Jahrhunderts v.Chr., sagte in seiner berühmten Antidosisrede, dass Athen allen fähigen Rednern als Lehrmeisterin der Redekunst gelte. Das war…

"Vergangenheitsbezüge können auch missglücken" -
Geschichte und Geschichten im antiken Athen
merken
Georgios Chatzoudis | 11.08.2011 | 7268 Aufrufe | Interviews

"Das web2.0 ist mehr als nur ein Trend"

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Schulz

In Berlin entsteht das erste Forschungsinstitut, um die Auswirkungen des Internets auf die Gesellschaft zu untersuchen. Finanziert wird das Forschungsinstitut für Internet und Gesellschaft vom…

"Das web2.0 ist mehr als nur ein Trend"