Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 28.04.2020 | 1151 Aufrufe | Interviews

27. April 2020 | Coronakrise: Welches Wissen müssen die Geisteswissenschaften liefern?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Nachdem der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, in einer Talkshow Zweifel an der bisherigen Lockdown-Praxis angemeldet hat und zudem die bisherige Expertise der bestimmenden…

27. April 2020 | Coronakrise: Welches Wissen müssen die Geisteswissenschaften liefern?

merken
Lena Reuter | 27.04.2020 | 515 Aufrufe | Interviews

"Life has drastically changed for everybody"

Interview with Safo Hadija Ahmed from the Norwegian Refugee Council

“Social distancing is a luxury” does it say on the Norwegian Refugee Councils website. While citizens in Germany and other countries start protesting against the new, yet temporary laws of their…

"Life has drastically changed for everybody"

Ms Safo Hadija Ahmed

merken
Lena Reuter | 26.04.2020 | 649 Aufrufe | Interviews

"Ich bin skeptisch, ob es möglich ist, Feindbilder völlig zu beseitigen"

Interview mit Stefan Butter über Feinbilder in US-amerikanischen Spielfilmen

Mit Hollywood verbindet man Blockbuster, Actionfilme und Romanzen in hoher filmischer Professionalität. Kinofilme sind jedoch nicht nur ein beliebtes Unterhaltungsmedium, sie transportieren auch…

"Ich bin skeptisch, ob es möglich ist, Feindbilder völlig zu beseitigen"
merken
Georgios Chatzoudis | 25.04.2020 | 707 Aufrufe | 1 | Interviews

24. April 2020 | Coronakrise: Wo liegt die Verantwortung - Staat oder Bürger und Bürgerinnen?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Maskenpflicht gilt in dem einen Bundesland, aber in dem anderen nicht beziehungsweise noch nicht. Diese Konstellation gab es in den vergangenen Wochen auch schon im Zusammenhang mit anderen…

24. April 2020 | Coronakrise: Wo liegt die Verantwortung - Staat oder Bürger und Bürgerinnen?

merken
Georgios Chatzoudis | 24.04.2020 | 761 Aufrufe | 1 | Interviews

"Ich wünsche mir lautere Stimmen der Soziologen, der Philosophen und der Ethiker"

Skype-Interview mit Marcel Fratzscher über die Ökonomie in der Coronakrise

Die Wirtschaft liegt am Boden - alle üblichen Indikatoren sprechen dafür: national, europaweit, global. Welche Folgen die Wirtschaftskrise aber haben wird, das ist zurzeit nur schwer abzuschätzen.…

"Ich wünsche mir lautere Stimmen der Soziologen, der Philosophen und der Ethiker"
merken
Georgios Chatzoudis | 23.04.2020 | 842 Aufrufe | Interviews

"Wissenschaftspolitik nach erinnerungspolitischen Maßgaben"

Interview mit Gregor Feindt über eine Europäische Erinnerung an das 20. Jahrhundert

Europa hat zurzeit viele Baustellen. Die Überwindung einer Seuche ist möglicherweise gerade die dringendste Aufgabe, aber es gibt noch viele andere - nicht zuletzt die Frage nach der europäischen…

"Wissenschaftspolitik nach erinnerungspolitischen Maßgaben"

merken
Georgios Chatzoudis | 23.04.2020 | 803 Aufrufe | Interviews

22. April 2020 | Coronakrise: Wohlstandsverlust gleich Demokratieverlust?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Aktuelle Krisenlagen reizen immer zu historischer Analogiebildung. Wiederholt sich die Geschichte gerade? Der Blick in die Geschichtsbücher, um ähnliche Situationen mit der Gegenwart abzugleichen,…

22. April 2020 | Coronakrise: Wohlstandsverlust gleich Demokratieverlust?

merken
Georgios Chatzoudis | 22.04.2020 | 698 Aufrufe | Interviews

"Disappearance to demonstrate power"

Interview with Isabella Cosse about kidnappings by the Argentine government

It was Argentine's dictator General Jorge Rafael Videla who made the following statement during a press conference: "They are neither dead nor alive, they are desaparecidos (missing)."…

"Disappearance to demonstrate power"

Gedenkmarsch mit Fotos von Verschwundenen zum Anlass des dreißigsten Jahrestages des Militärputsches in Argentinien, 24. März 2006

merken
Georgios Chatzoudis | 21.04.2020 | 654 Aufrufe | Interviews

"Durchs Erzählen menschliche Eigenarten begreifen"

Interview mit Uwe Steiner über Klassiker der Seuchenliteratur in Zeiten von Corona

Die Kultur- und Geisteswissenschaften haben sich zur Coronakrise inzwischen in vielfacher Hinsicht geäußert. Vertreterinnen und Vertreter aus der Geschichtswissenschaft haben sich zu…

"Durchs Erzählen menschliche Eigenarten begreifen"
merken
Georgios Chatzoudis | 21.04.2020 | 882 Aufrufe | Interviews

20. April 2020 | Coronakrise: Lockdown oder Lockerung?

LogBuch "Corona, geisteswissenschaftlich betrachtet". Eine Gesprächsrunde mit Jürgen Zimmerer und Georgios Chatzoudis

Ist das Ungeduld, wenn inzwischen vermehrt Stimmen nach einer Lockerung des Lockdowns rufen? Oder ist das nur vernünftig angesichts der eingedämmten Fallzahlen und den gegenwärtig offenen…

20. April 2020 | Coronakrise:  Lockdown oder Lockerung?