Registrieren
merken
Judith Wonke | 12.03.2020 | 638 Aufrufe | Interviews

"Streaming von Musik lässt uns häufig stumpf werden"

Interview mit Lukas Linek zum Musikkonsum der "Digital Natives"

Ob Spotify, Deezer oder iTunes – nie ließ sich Musik einfacher konsumieren als in Zeiten von Streamingdiensten: Kostenfrei oder für überschaubare monatliche Beträge wird dem Konsumenten ein nahezu…

"Streaming von Musik lässt uns häufig stumpf werden"

merken
Georgios Chatzoudis | 10.03.2020 | 631 Aufrufe | Interviews

"Mini-Publics" gegen politische Polarisierung

Interview mit Thomas Saalfeld über Wege aus der politischen Polarisierung

Politische Polarisierungen in Gesellschaften drücken sich am sichtbarsten in ihren jeweiligen Kommunikationsformen aus. Nimmt man die gegenwärtigen in Deutschland zum Gegenstand, finden sich einige…

"Mini-Publics" gegen politische Polarisierung
merken
Melina Liebler | 05.03.2020 | 457 Aufrufe | Interviews

"Digitaler Aktivismus hat zugenommen"

Interview mit Nils Weidmann zur digitalen Kommunikation und dem Protest in Autokratien

Welche Rolle spielt das Internet in autokratischen Regierungen? Dieser Frage gingen Prof. Dr. Nils Weidmann und Geelmuyden Rød in ihrem Forschungsprojekt nach. Dabei untersuchten sie unter anderem,…

"Digitaler Aktivismus hat zugenommen"

Bild: (r.) Prof. Dr. Nils Weidmann, Professor für Vergleichende Politikwissenschaft nicht-demokratischer Staaten an der Universität Konstanz

merken
Georgios Chatzoudis | 04.02.2020 | 1076 Aufrufe | Interviews

"An antagonistic approach to memory politics"

Interview with Alexey Miller on memory politics concerning World War II

At the end of January, memory politics concerning World War II gained a new scale of attention. It was not only the media which engaged themselves in this conflict, but also politicians at the…

"An antagonistic approach to memory politics"
merken
Georgios Chatzoudis | 21.01.2020 | 682 Aufrufe | 1 | Interviews

"Nichts verhindert ökologische Nachhaltigkeit mehr als sozioökonomische Ungleichheit"

Interview mit Christoph Butterwegge über Ungleichheiten in Deutschland

Die Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam hat gerade eine Studie veröffentlicht, in der sie zu dem Schluss kommt, dass es im vergangenen Jahr eine weitere Konzentration des Vermögens an der…

"Nichts verhindert ökologische Nachhaltigkeit mehr als sozioökonomische Ungleichheit"
merken
Georgios Chatzoudis | 14.01.2020 | 883 Aufrufe | Interviews

"Die Unsichtbaren zogen sich Sichtbarkeitswesten an"

Interview mit Guillaume Paoli über die Gelbwestenbewegung in Frankreich

In den Hauptmedien kommen sie heute kaum noch vor. Wer sich über die Gelbwestenbewegung in Frankreich informieren will, muss auf die sozialen Netzwerke zurückgreifen, wo vor allem Videos von…

"Die Unsichtbaren zogen sich Sichtbarkeitswesten an"

merken
Georgios Chatzoudis | 09.01.2020 | 543 Aufrufe | Interviews

"Gezielte Eskalation ist erschreckend und inakzeptabel"

Interview mit Ute Franke über die angedrohte Zerstörung des Kulturerbes in Iran

Die Ankündigung des US-Präsidenten Donald Trump, im Kriegsfall auch kulturelle und historische Stätten in Iran gezielt angreifen zu wollen, hat für große Empörung gesorgt. Das umso mehr, war doch…

"Gezielte Eskalation ist erschreckend und inakzeptabel"

Historisches Hydraulik-System von Shushtar – Brücken, Dämme, Kanäle, Gebäude und Wassermühlen

merken
Georgios Chatzoudis | 07.01.2020 | 1083 Aufrufe | Interviews

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"

Interview mit Fabiola Arellano Cruz über politischen Unruhen in Lateinamerika

Die gesellschaftlichen Unruhen in Lateinamerika, die noch vor einigen Wochen die Berichterstattung prägten, sind nicht verschwunden, nur weil sie hier keine mediale mehr Aufmerksamkeit erhalten. Im…

"Die Leute wollen es nicht mehr aushalten"
merken
Georgios Chatzoudis | 10.12.2019 | 445 Aufrufe | Interviews

"Jede Irrlehre enthält auch Richtiges"

Interview mit Axel Stommel über vorherrschende und alternative Wirtschaftslehren

Die vorherrschende Wirtschaftslehre in Deutschland lautet verkürzt in etwa so: "Nicht mehr Geld ausgeben, als man hat. Schulden vermeiden, Kosten senken, Überschüsse erwirtschaften. Steuern so…

"Jede Irrlehre enthält auch Richtiges"
merken
Georgios Chatzoudis | 19.11.2019 | 1186 Aufrufe | 1 | Interviews

"Postkoloniale Situationen von verschiedenen Gesellschaften"

Interview mit Peter Trawny zu den aktuellen Ereignissen in Lateinamerika

Die politischen Krisen in mehreren lateinamerikanischen Staaten dauern weiter an. Konzentrierte sich vor einigen Monaten noch die Berichterstattung auf die Vorgänge in Venezuela, überschlagen sich…

"Postkoloniale Situationen von verschiedenen Gesellschaften"