Login

Registrieren
Geschichte und Gegenwart in China

Dossier: Geschichte und Gegenwart in China

Beiträge aus Politik, Zeitgeschichte, Philosophie und Kunstgeschichte

angelegt am 28.03.2018 von Georgios Chatzoudis

Die Kultur des bevölkerungsreichsten Staates ist so vielfältig wie seine Einwohner. So gilt sie unumstritten als eine der ältesten Kulturen der Menschheit - Grundpfeiler sind die drei Religionen Chinas, der Konfuzianismus, der Buddhismus und der Taoismus. Heute werden mit China außerdem oft die Kulinarik, die Philosophie und der Kommunismus verbunden. Dieses Dossier fasst Beiträge rund um das "Reich der Mitte" zusammen und soll verschiedene Aspekte des Vielvölkerstaates aufgreifen und näher erläutern. 

merken
Prof. Dr. David Bartosch | 21.10.2017 | 583 Aufrufe | Artikel

Zum 2568. Geburtstag des Konfuzius

Eine Notiz aus Beijing

Malerisch gelegen in der Nähe das „Sees des Duftenden Reisfeldes“ (Daoxianghu) und des „Duftberges“ (Xiangshan) in den westlichen Ausläufern der chinesischen Hauptstadt Beijing findet sich der…

Zum 2568. Geburtstag des Konfuzius
merken
Caroline Bergter | 05.10.2017 | 296 Aufrufe | Artikel

Audio: Steuermann Mao

Helwig Schmidt-Glintzer zu Gast im Thomasius-Club am 19. April 2017

Der Sinologe Helwig Schmidt-Glintzer war über 20 Jahre lang Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. Er veröffentlichte etliche Bücher über das alte und das neue China. Nun legt er eine…

Audio: Steuermann Mao

Helwig Schmidt-Glintzer im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 22.05.2017 | 1179 Aufrufe | Vorträge

Weltordnung im 21. Jahrhundert

Vortrag von Prof. Dr. Stefan A. Schirm (Bochum) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

Neue Herausforderungen prägen die Weltpolitik im 21. Jahrhundert. Der politische und wirtschaftliche Aufstieg der Schwellenländer stellt etablierte Ordnungsmuster in Frage, die globale Finanzkrise…

Weltordnung im 21. Jahrhundert
merken
Prof. Dr. Christine Moll-Murata | 18.05.2017 | 473 Aufrufe | Ankündigungen

50 Jahre Kulturrevolution: Die Rezeption in China und im Ausland

Workshop 2016 an der Ruhr-Universität Bochum | Fakultät für Ostasienwissenschaften

2016 jährte sich zum fünfzigsten Mal der Beginn der „Großen Proletarischen Kulturrevolution“, eines der einschneidendsten Ereignisse in der modernen chinesischen Geschichte. Die Kulturrevolution…

50 Jahre Kulturrevolution: Die Rezeption in China und im Ausland
merken
Dr. Jörn Eiben (geb. Esch) | 02.01.2017 | 1963 Aufrufe | Vorträge

Visual Sources at the realm of Sport Studies

Conference "Visualities: Sports, Bodies, and Visual Sources" | Section 3

Just like the previous section, the third section deals with depicting bodies, too. Similar to its predecessor, this section also combines close analyses of visual material from the realm of sports…

Visual Sources at the realm of Sport Studies
merken
Dr. Christine Howald | 11.11.2016 | 1231 Aufrufe | Vorträge

The Economy of Taste in Ming China. Buyer and Dealer in the Art and Artefact Trade (1609-1616)

Keynote Timothy Brook | International Symposium "All the Beauty of the World" (Berlin 2016)

In the keynote speech of the international symposium “All the Beauty of the World. The Western Market for non-European Artefacts (18th-20th century)”, cultural historian Timothy Brook introduces…

The Economy of Taste in Ming China. Buyer and Dealer in the Art and Artefact Trade (1609-1616)
merken
Georgios Chatzoudis | 05.09.2016 | 1816 Aufrufe | Diskussionen

Nationalismus, Heldengeschichten, Popkultur. Wissenschaft zwischen Politik, Kunst und Medien

Max meets LISA mit Barbara Mittler und Thomas Maissen

Wissenschaftler agieren nicht im luftleeren Raum. Das gilt insbesondere für Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler, die menschliches Sein, Handeln und Wirken analysieren, ordnen und…

Nationalismus, Heldengeschichten, Popkultur. Wissenschaft zwischen Politik, Kunst und Medien
merken
Prof. Dr. David Bartosch | 13.08.2016 | 389 Aufrufe | Artikel

Vietnam and the Actuality of Modern Confucian Education for the Contemporary World

The schools of the Rújiā儒家 (called 'Confucianism’ in the West) have contributed much to the cultures of East Asia. Also Vietnam has been deeply influenced by Confucian administrators and their…

Vietnam and the Actuality of Modern Confucian Education for the Contemporary World

The author with Prof. Roger Ames (University of Hawai’i at Manoa)
Foto: Dr. David Bartosch

merken
Prof. Dr. David Bartosch | 16.05.2016 | 1005 Aufrufe | Dokumentarfilme

Konfuzianismus im 21. Jahrhundert

Ein Film und Reiseinterviews von Dr. David Bartosch

Die Ru 儒, wie sich die Konfuzianer seit alters selber zu nennen pflegen, gelten von jeher als wichtige Akteure in der chinesischen Kultur-, Bewusstseins- und Politikgeschichte. Konfuzianische…

Konfuzianismus im 21. Jahrhundert
merken
Prof. Dr. David Bartosch | 31.01.2016 | 1213 Aufrufe | 1 | Artikel

China – und warum transkulturell komparative Philosophiegeschichtsforschung und interkultureller Dialog zählen

China ist für den transkulturell ausgerichteten Philosophiehistoriker und zugleich gegenwartsbezogenen Weltphilosophen ein höchst interessanter Ort. Hier bietet sich die Chance, die europäische…

China – und warum transkulturell komparative Philosophiegeschichtsforschung und interkultureller Dialog zählen

Konfuzius-Tempel in Guiyang (Prov. Guizhou), mit akademischem Areal, Sept. 2015

Kommentar erstellen

O5DXJ