Login

Registrieren
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 27.08.2018 | 286 Aufrufe | Vorträge

Endlich Ich. Zur Frage von Künstler und Individuum

Munich History Lecture | Vortrag von Andreas Beyer

In seinem Vortrag geht Prof. Dr. Andreas Beyer von der Universität Basel der Frage nach der Ausbildung der künstlerischen Individualität nach, vor allem in der Frühen Neuzeit. Dabei stehen nicht primär Selbstportraits oder Signaturen im Vordergrund, sondern andere Quellen und Dokumente, die Rückschlüsse auf das gesteigerte Ich-Bewusstsein der Künstler, und damit auf deren Anspruch, ihr Werk von ihrer Person nicht zu trennen, erlauben. Zugleich wird die These verfolgt, dass hierin ein bis heute wirksames Modell der künstlerischen Identitätsbildung entwickelt wurde.

00:09 Begrüßung Prof. Dr. Martin Zimmermann
01:16 Einleitung Prof. Dr. Ulrich Pfister
07:22 Vortrag Prof. Dr. Andreas Beyer

Videoreihe "Munich History Lecture"
Google Maps

Kommentar erstellen

W0QA72