Registrieren
Alle Videos
Georgios Chatzoudis | 02.01.2015 | 1242 Aufrufe | Vorträge |
merken

Elisabeth von Dänemark und die Reformation in Brandenburg, 1485-1555

Perspektivweitung | Vortrag von Ulrike Sträßner

Elisabeth von Dänemark wurde Anfang des 16. Jahrhunderts durch die Heirat mit dem Kurfürsten Joachim I. zur Kurfürstin von Brandenburg. Gegen den Willen ihres Ehemannes beschäftigte sie sich mit der Lehre Luthers. Als sie sich öffentlich zum Luthertum bekannte, musste sie vor ihrem Ehemann fliehen. Ulrike Sträßner beschreibt in diesem Vortrag, der auf den Ergebnissen ihrer Dissertation beruht, wie die Kurfürstin zur Reformation in Brandenburg beigetragen hat.

L.I.S.A. AUDIO

L.I.S.A. AUDIO

Das Video als Audiostream

Google Maps

Kommentar erstellen

48DK5