Login

Registrieren
merken
Judith Wonke | 14.05.2018 | 311 Aufrufe | Artikel

Die Kunst – zur Sprache gebracht

Salon Sophie Charlotte 2018

"Die Kunst - zur Sprache gebracht", so lautete der Titel eines im letzten September erschienenen Buches des Kunsthistorikers Andreas Beyer. Im Salon Sophie Charlotte sprechen Beyer und der Literaturwissenschaftler Ernst Osterkamp darüber, ob Sprache eine Waffe für oder gegen die Kunst ist. Mit welchen Waffen würde die Kunst zurückschlagen? In welcher Weise stützt die Sprache die Kunst? Und inwiefern ist die Kunst gar auf die Sprache angewiesen? 

Videoreihe "Salon Sophie Charlotte 2018"
Google Maps

Kommentar erstellen

FSC3FE