Registrieren
merken
Janina Amendt | 29.11.2016 | 240 Aufrufe | Veranstaltungen

dhmuc. Site Visit: Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität

05.12.2016 | Raum F002, Geschwister-Scholl-Platz 1, 16 Uhr

Mit den Site Visits stellen die bei dhmuc. engagierten Institutionen mit Führungen und Vorträgen den Stand ihrer Digitalisierungsinitiativen vor und geben Einblicke in ihre Zukunftspläne im Bereich der Digital Humanities. Sie sollen zur Diskussion und zum Austausch darüber anregen, wie Digital- und Netztechnik im Bereich Bildung, Kultur und Geisteswissenschaften am vorteilhaftesten eingesetzt werden können. Die Site Visits finden vor Ort statt, d.h. an den Institutionen, die sich jeweils präsentieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen, sich zu informieren und mitzudiskutieren.

Nächster Site Visit: 5. Dezember um 16:00 Uhr in der Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München, Raum F002, Geschwister-Scholl-Platz 1

Anmeldung: http://dhmuc.hypotheses.org/site-visit

Bei diesem Site-Visit wird die UB der LMU ihre Dienste für elektronisches Publizieren vorstellen und erläutern. Als Infrastrukturdienstleister für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der LMU bietet die UB vielfältige Dienste und Angebote, um Forschungsergebnisse elektronisch zugänglich zu machen. Insbesondere ermöglichen es diese Dienste den Wissenschaftler/innen der LMU, ihre Forschungsergebnisse als Open Access zu veröffentlichen ohne die Verbreitungsrechte exklusiv an einen Verlag abtreten zu müssen. Damit wird eine der Grundvoraussetzungen für die Offene Wissenschaftgeschaffen.

Google Maps

Kommentar erstellen

N2IPG4