Login

Registrieren
merken
Deutscher Studienpreis der Körber-Stiftung | 26.11.2015 | 465 Aufrufe | Artikel

Bundestagspräsident verleiht den Deutschen Studienpreis 2015

Festakt findet am 26. November in Berlin statt

Bundestagspräsident Norbert Lammert verleiht heute um 19.00 Uhr im Kaisersaal der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin den Deutschen Studienpreis. Die Körber-Stiftung vergibt die Auszeichnung für exzellente Dissertationen, die zugleich von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung sind. In diesem Jahr gehen die drei mit je 25.000 Euro dotierten ersten Preise an eine Politologin, eine Chemikerin und einen Rechtswissenschaftler.

Erster Preis in der Sektion Sozialwissenschaften:
Das Internet im Kriegsarsenal moderner Diktatoren Internet und soziale Medien gelten als weiche Waffe der Demokratie in autokratischen Staaten. Die Politologin Anita Gohdes zeigt dagegen, wie Diktatoren das Internet zur Repression nutzen. Am Beispiel Syriens legt sie dar, wie der Assad-Clan seine »Electronic Army« zur Überwachung der Bevölkerung einsetzt und Netzwerke ausschaltet, während Morde und Folter geschehen.

Erster Preis in der Sektion Natur- und Technikwissenschaften: Mitwachsende Herzklappe Künstliche Herzklappen wachsen nicht mit – ein großes Problem, wenn der Patient ein Kind ist. Die Chemikerin Svenja Hinderer hat die Beschaffenheit des menschlichen Herzklappengewebes analysiert und ein Hybridmaterial entwickelt, das ein wesentlicher Schritt auf dem Weg hin zu mitwachsenden Implantaten ist.

Erster Preis in der Sektion Geistes- und Kulturwissenschaften:
Klinikchefs haften bei Kunstfehlern Klinikkonzerne schütten Rekorddividenden aus, zugleich verursachen Kosteneinsparungen in der Organisation immer häufiger Schädigungen von Patienten. Verklagt wird im Konfliktfall der behandelnde Arzt, der zum Beispiel eine überlange Schicht oder eine reduzierte OP-Ausstattung nicht abgelehnt hat. Der Jurist Tim Neelmeier zeigt, wie das Strafrecht auch die Klinikleitung zur Verantwortung ziehen kann.

Google Maps

Kommentar erstellen

UTO2Q