Registrieren
Alle Videos
Judith Wonke | 07.12.2019 | 548 Aufrufe | 4 | Vorträge |
merken

"Bürokratie" als negative Markierung - zur Geschichte der Bürokratiekritik

Vortrag von Pascale Cancik am Historischen Kolleg

Seit 250 Jahren wird kritisch von und über "Bürokratie" gesprochen. "Bürokratiemonster" waren in der Geschichte immer wieder Gegenstand von lebhaften und polemischen Debatten. In jüngerer Zeit sollten "Entbürokratisierung" und "Bürokratieabbau" Abhilfe verschaffen. Fast scheint es, als wäre die im Wort "Bürokratie" ausgedrückte Bürokratiekritik weitgehend stabil, obwohl sich Staat und Verwaltungen historisch erheblich gewandelt haben. Der Vortrag geht von Kontinuitäten und dem Wandel von kritischen "Bürokratiediagnosen" nach und fragt nach ihrer Bedeutung für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Parlamentarismus.  

L.I.S.A. AUDIO

L.I.S.A. AUDIO

Das Video als Audiostream

Google Maps

Die Vortragende

Prof. Dr. Pascale Cancik lehr Öffentliches Recht, Geschichte des europäischen Rechts und Verwaltungswissenschaften an der Universität Osnabrück. Im Jahr 2017/18 war sie mit ihrem Forschungsvorhaben "Geschichte(n) der Bürokratiekritik" Fellow des Wissenschaftskollegs Berlin und hat zu diesem Thema u.a. in der renommierten Zeitschrift "Der Staat" den Artikel "Zuviel Staat? Die Institutionalisierung der "Bürokratie"-Kritik im 20. Jahrhundert veröffentlicht.

Videoreihe
Historisches Kolleg München

Kommentar

von Hilde Wessels | 07.12.2019 | 16:53 Uhr
Wenn es die Bürokratie nicht gegeben hätte, hätten wir einige Archivalien heute nicht mehr, die heute geschichtlich relevant sind

Kommentar

von Wingerath | 10.12.2019 | 11:21 Uhr
Schade, dass die Audiospur so schlecht ist, dass man durch das Hintergrundrauschen quasi nichts vom Vortrag versteht. Zumal direkt am Pult ein Mirko angebracht ist, dessen Tonqualität sicher um ein vielfaches besser ist. Nach so vielen online gestellten Videos hatte ich tatsächlich etwas besseres erwartet.

Kommentar

von Judith Wonke | 10.12.2019 | 11:56 Uhr
Vielen Dank für Ihr Feedback - wir freuen uns, dass Sie auf das Video gestoßen sind und bedauern umso mehr die Qualität. Das Bild- und Tonmaterial wurde uns von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt, die scheinbar Probleme mit der Audioaufzeichnung hatten. Wir haben in der Postproduktion versucht, die Aufnahme so gut es geht zu bearbeiten und lange überlegt, auf eine Veröffentlichung zu verzichten. Wir finden jedoch, dass es schade um das spannende Thema und den Vortrag von Prof. Dr. Pascale Cancik gewesen wäre!

Mit herzlichen Grüßen aus Düsseldorf
Ihre L.I.S.A.Redaktion

Kommentar

von Anna | 26.12.2019 | 14:35 Uhr
Nach so vielen online gestellten Videos hatte ich auch etwas besseres erwartet.

Gruß Anna

Kommentar erstellen

I7MQVR