Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 18.05.2015 | 3212 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

History@Debate | Der Webtalk der Gerda Henkel Stiftung und der Körber-Stiftung

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des…

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?
merken
Georgios Chatzoudis | 12.05.2015 | 1638 Aufrufe | Artikel

History@Debate: Die Tweets zur gestrigen Debatte über das Gedenken an den 8. Mai 1945

Webtalk mit Prof. Dr. Paul Nolte, Prof. Dr. Sönke Neitzel und Prof. Dr. Frank Bösch

Gestern Abend diskutierten im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Historiker Prof. Dr. Paul Nolte und Prof. Dr. Sönke Neitzel mit Prof. Dr. Frank Bösch über das Gedenken der Deutschen an…

History@Debate: Die Tweets zur gestrigen Debatte über das Gedenken an den 8. Mai 1945
merken
Georgios Chatzoudis | 11.05.2015 | 1228 Aufrufe | Artikel

Heute, 19.00 Uhr, live History@Debate

Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des…

Heute, 19.00 Uhr, live History@Debate
merken
Georgios Chatzoudis | 07.05.2015 | 1362 Aufrufe | Ankündigungen

History@Debate: Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?

Livestream am Montag, den 11. Mai 2015, ab 19.00 Uhr

Der 8. Mai 1945 zählt zu den symbolträchtigsten und lange auch umstrittensten Daten der jüngeren deutschen Geschichte. Gerungen wurde um die Deutung des Kriegsendes: War es ein Tag des…

History@Debate: Der 8. Mai 1945 im Gedächtnis der Deutschen. Zusammenbruch – Befreiung – Stunde Null?
merken
Ingolf Seidel | 29.08.2014 | 982 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges: Gedenken, Erinnern, Konsequenzen"

Die erste Ausgabe des LaG-Magazins nach der Sommerferienpause trägt die Überschrift „75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges: Gedenken, Erinnern, Konsequenzen“. Die LaG-Redaktion war bei den…

LaG-Magazin "75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges: Gedenken, Erinnern, Konsequenzen"
merken
Georgios Chatzoudis | 24.06.2014 | 20043 Aufrufe | 6 | Interviews

Ustaša - "Faschismus und Nationalsozialismus als ideologische Leitsterne"

Interview mit Alexander Korb über Kroatien im Zweiten Weltkrieg

Heutige Vorstellungen von Gewalt und Terror auf dem Balkan sind meist mit Serben als Tätern verbunden. Dass Serben vor allem während des Zweiten Weltkriegs in erster Linie Opfer waren, daran…

Ustaša - "Faschismus und Nationalsozialismus als ideologische Leitsterne"
merken
Georgios Chatzoudis | 10.06.2014 | 4817 Aufrufe | 1 | Interviews

Das Massaker von Distomo

Interview mit Hagen Fleischer zum 70. Jahrestag des Kriegsverbrechens

Vor 70 Jahren ermordeten Polizeisoldaten der 2. Kompanie des 7. Regiments der 4. SS-Polizei-Panzer-Grenadier-Division 218 Bewohner des Dorfes Distomo in Mittelgriechenland. Zu den Opfern zählen vor…

Das Massaker von Distomo

Distomo Museum

merken
Ingolf Seidel | 25.01.2014 | 1119 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin: "Italien und der Zweite Weltkrieg"

Der Titel „Italien und der Zweite Weltkrieg“ für das vorliegende Onlinemagazin verweist bereits auf eine Einschränkung: Thema sind nicht historische und pädagogische Überlegungen zu einer…

LaG-Magazin: "Italien und der Zweite Weltkrieg"
merken
Georgios Chatzoudis | 29.10.2013 | 1159 Aufrufe | Interviews

Soldaten im Theater - Wissenschaft auf der Bühne

Interview mit Thomas Dannemann über seine Inszenierung von "Soldaten"

Dass Wissenschaft auch Stoff für eine Theaterinszenierung bieten kann, dafür gibt es ein ganz aktuelles Beispiel. Im Staatsschauspiel Hannover wird seit September das Stück "Soldaten" aufgeführt,…

Soldaten im Theater - Wissenschaft auf der Bühne

Thomas Dannemann, Regisseur unter anderem am Theater Bielefeld, am Schauspielhaus Bochum, am Deutschen Theater Berlin, am Staatsschauspiel Stuttgart und am Schauspiel Köln

merken
Dr. Birte Ruhardt | 17.08.2013 | 16558 Aufrufe | 2 | Interviews

Die psychiatrische Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und BRD (1941-1963)

Interview mit Stefanie Coché zur Geschichte der Psychatrie in Deutschland

Was ist normal und ab wann gilt man als psychisch krank? Häufig ist die Abweichung von Normen und Wertvorstellungen einer Gesellschaft ein Grund für eine Einweisung in eine psychatrische Anstalt.…

Die psychiatrische Einweisungspraxis in Nationalsozialismus, DDR und BRD (1941-1963)

Irrenanstalt - Betreten auf eigene Gefahr!

merken
Agnes Silberhorn | 07.06.2013 | 2497 Aufrufe | Vorträge

"Vom Rande her erzählt – Elemente einer Gedächtnisgeschichte des Zweiten Weltkrieges"

Vortrag von Prof. Dr. Dan Diner

Prof. Dr. Dan Diner ist im April mit dem Leipziger Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden. Die Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig begründete die Auszeichnung mit Dan Diners…

"Vom Rande her erzählt – Elemente einer Gedächtnisgeschichte des Zweiten Weltkrieges"
merken
Georgios Chatzoudis | 06.06.2013 | 11027 Aufrufe | 13 | Interviews

Der 8. Mai - schon vergessen?

Interview mit Jens Holger Jensen und Hans Günter Thorwarth zum 8. Mai

Am 8. Mai dieses Jahres beklagte der Frankfurter Stadtteilhistoriker Hans Günter Thorwarth in einem Kommentar bei L.I.S.A., dass der 8. Mai in den Medien kaum mehr erinnert werde. Tags darauf…

Der 8. Mai - schon vergessen?

Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel unterzeichnet die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht im Hauptquartier der Roten Armee in Berlin-Karlshorst.

merken
Dr. Daniel Stahl | 06.06.2012 | 1042 Aufrufe | Veranstaltungen

Towards a New Moral Order?
Menschenrechtspolitik und Völkerrecht seit 1945

28.06.2012 – 30.06.2012 | Jena

Lange Zeit beschränkte sich das Interesse der Historiker am Thema Menschenrechte auf ideengeschichtliche Aspekte. Seit kurzem aber mehren sich empirische Studien über die Rolle internationaler…

Towards a New Moral Order?
Menschenrechtspolitik und Völkerrecht seit 1945
merken
L.I.S.A. Redaktion | 18.04.2011 | 3840 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 10: Der Feuersturm ist unter uns

Im Abschlussbericht des Projektes werden drei Jahre Forschung rekapituliert: Orte, Fragebögen, Zeitzeugen und deren Angehörige. Zum Abschluss besucht das Forscherteam noch einmal bedeutende Orte…

Der Feuersturm ist unter uns
merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.01.2011 | 3806 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 8: Krieg im Kindergarten

Lassen sich Spuren des Krieges und des Hamburger Feuersturms auch im Kindergarten bei der jüngsten Generation feststellen? Die Forscher zeigen einer Gruppe Kinder alte Kriegsfotos und möchten von…

Krieg im Kindergarten
merken
L.I.S.A. Redaktion | 08.11.2010 | 2901 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 7: Fliegeralarm

Dr. Malte Thießen will erfahren, wie sich ein kleiner Junge beim stundenlangen Ausharren im Bunker gefühlt haben muss. Dafür besucht er das Bunkermuseum Hamburg und vergleicht seine eigenen…

Fliegeralarm
merken
L.I.S.A. Redaktion | 20.09.2010 | 3331 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 6: Tausend Fragen

Die Daten für das Forschungsprojekt erhebt das Team mithilfe von speziell konzipierten Fragebögen, zu denen insgesamt 67 Zeitzeugen interviewt werden. Im Verlauf dieser Interviews treten oftmals…

Tausend Fragen
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.08.2010 | 2920 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 5: Clash of Generations

Im Vergleich zwischen Assoziationen verschiedener Generationen von Zeitzeugen und deren Nachkommen zeigt sich eine Diskrepanz zwischen den für den Betrachter jeweils darin enthaltenen Realitäten.…

Clash of Generations
merken
L.I.S.A. Redaktion | 28.06.2010 | 4156 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 4: Auch der Hund hatte Angst

In Gruppengesprächen findet eine Tiefenanalyse von Zeitzeugeninterviews statt. Hier sind sich Analytiker und Historiker nicht immer einig – aber gerade dieser produktive Diskurs der…

Auch der Hund hatte Angst
merken
L.I.S.A. Redaktion | 20.05.2010 | 4898 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der "Hamburger Feuersturm" (Deutschland)

Episode 3: Als ich ein kleiner Junge war

Nach der Rekonstruktion des Gebietes, in dem 1943 der Feuersturm wütete, treffen die Forscher dort einen Zeitzeugen, der die Bombenangriffe als achtjähriger Junge im Luftschutzbunker erlebt hat.…

Als ich ein kleiner Junge war