Registrieren
merken
Prof. Dr. Eva Schlotheuber | 28.09.2018 | 5123 Aufrufe | 19 | Artikel

Antwort auf den Offenen Brief der Doktorandinnen und Doktoranden

Von Eva Schlotheuber und Frank Bösch

Eine Diskussion der Rolle und Partizipation der Doktorandinnen und Doktoranden auf dem Historikertag ist in jedem Fall sinnvoll und weiterführend. Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Formate…

Antwort auf den Offenen Brief der Doktorandinnen und Doktoranden
merken
Promovierende Historikertag | 27.09.2018 | 11054 Aufrufe | 61 | Artikel

Gespaltene Zunft? Welchen Stellenwert haben Promovierende für den Historiker_innenverband?

Offener Brief an die Mitglieder des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands

Sehr geehrte Kolleg_innen, der Beitrag der Promovierenden an der historischen Wissenschaft ist unerlässlich. Dieser Beitrag wird auf dem Historiker_innentag nicht ausreichend gewürdigt. Wir…

Gespaltene Zunft? Welchen Stellenwert haben Promovierende für den Historiker_innenverband?

merken
Martin Streicher | 06.08.2017 | 835 Aufrufe | Artikel

Nicht alle Wege führen nach Rom. Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?

Ein Veranstaltungsbericht

Die steigende Relevanz von Drittmittelprojekten, die (auch in Folge der Bologna-Reform) stetig wachsende Bürokratisierung sowie der zunehmende Wettbewerbsdruck innerhalb und zwischen den…

Nicht alle Wege führen nach Rom. Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?

World Café zum Thema Wissenschaftsmanagement

merken
Martin Streicher | 16.06.2017 | 588 Aufrufe | Veranstaltungen

Nicht alle Wege führen nach Rom.
Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?

26.06.2017 | Mainz | Atrium Maximum | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Unsere heutige Wissenschaftswelt ist von der Notwendigkeit geprägt, sich in Netzwerken zu organisieren, Forschung im Verbund zu betreiben, über aufwendige Förderanträge in einer sehr vielfältigen…

Nicht alle Wege führen nach Rom. 
Wissenschaftsmanagement als Karriereoption, auch in den Kulturwissenschaften?
merken
Holger Kieburg | 12.06.2016 | 500 Aufrufe | Artikel

Jahrestagung des Deutschen Archäologen-Verbandes zum Thema „Wissenschaftlicher Nachwuchs“

Friedrich-Schiller-Universität Jena, Lehrstuhl Klassische Archäologie

Bitte fühlen Sie sich sehr herzlich zu unserer nächsten Jahrestagung nach Jena eingeladen. Sie findet vom 17.−19. Juni 2016 im Archäologischen Institut der Universität statt und widmet sich dem…

Jahrestagung des Deutschen Archäologen-Verbandes zum Thema „Wissenschaftlicher Nachwuchs“
merken
Georgios Chatzoudis | 11.05.2015 | 3102 Aufrufe | Diskussionen

Einbahnstraße Geisteswissenschaft? Diskussion aus Sicht des Nachwuchses

Max meets LISA mit Anja Kirberg und Amélie Sagasser

Keine Zukunft der Geisteswissenschaften ohne Nachwuchs - was hier wie eine Binsenweisheit erscheint, ist tatsächlich eine Herausforderung. Nicht dass es an nachwachsenden…

Einbahnstraße Geisteswissenschaft? Diskussion aus Sicht des Nachwuchses
merken
Georgios Chatzoudis | 10.06.2013 | 25100 Aufrufe | 1 | Interviews

"Es fehlt an einer Lobby für Nachwuchswissenschaftler"

Interview mit Behrang Samsami über Promovieren heute

Die Promotion ist die Eintrittskarte in die Wissenschaft. Jahr für Jahr werden in Deutschland rund 25.000 Doktortitel vergeben. Wer es geschafft hat, rechnet sich bessere Chancen auf dem…

"Es fehlt an einer Lobby für Nachwuchswissenschaftler"

Dr. Behrang Samsami

merken
Georgios Chatzoudis | 09.06.2013 | 161960 Aufrufe | Ankündigungen

#dhiha | Research Conditions and Digital Humanities: What are the prospects for the next generation?
10-11 June 2013 - Livestream on L.I.S.A.

Program and Papers

The colloquium at the German Historical Institute in Paris will start tomorrow, on Monday, 6.00 p.m. (CET). At the same time we will launch our livestream on L.I.S.A. - the Science Portal of the…

#dhiha | Research Conditions and Digital Humanities: What are the prospects for the next generation? 
10-11 June 2013 - Livestream on L.I.S.A.
merken
Georgios Chatzoudis | 21.04.2013 | 35411 Aufrufe | 1 | Ankündigungen

#dhiha5 - Call to Join the Blog Parade

“Research Conditions and Digital Humanities: What are the prospects for the next generation?”

June 10 and 11, 2013 will see the fifth colloquium in the “Digital Humanities at DHIP” series, which has been organized by the German Historical Institute Paris in collaboration with L.I.S.A. – The…

#dhiha5 - Call to Join the Blog Parade