Login

Registrieren
merken
Dr. Birte Ruhardt | 01.10.2015 | 1303 Aufrufe | 1 | Interviews

Von Druiden, Riesen und Computern

Interview mit Lilith Apostel zur Interpretationsgeschichte von Stonehenge

Vor einigen Wochen haben Archäologen tief in der Erde Überreste einer riesigen prähistorischen Anlage gefunden, die in den Medien schon als „Superhenge“ gewertet wird. Diese befindet sich nur drei…

Von Druiden, Riesen und Computern

Links: Stonehenge (Mike Parker Pearson et al.: Stonehenge Riverside Project Interim Report 2004, 1. https://www.sheffield.ac.uk/archaeology/research/2.4329/index), Rechts: Lilith Apostel

merken
Felix Stadler | 21.06.2010 | 3989 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Suche nach dem Ursprung der Schrift -
Anuradhapura - Geburt einer Hochkultur (Sri Lanka)

Episode 3: Der Streit der Schriftgelehrten

Bereits vor der Abreise nach Sri Lanka diskutierte Prof. Kohlmeyer mit einem Experten für die Entwicklung der indischen Schrift, Prof. Harry Falk vom Institut für indische Philologie der Freien…

Der Streit der Schriftgelehrten
merken
Felix Stadler | 30.08.2010 | 2860 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Suche nach dem Ursprung der Schrift -
Anuradhapura - Geburt einer Hochkultur (Sri Lanka)

Episode 4: Die Zeitreise beginnt

Ein wichtiges Anliegen der Forscher ist neben der Ausgrabung an sich auch die Weiterbildung der Mitarbeiter des Antikendienstes von den Universitäten Sri Lankas, die an der Grabung teilnehmen.…

Die Zeitreise beginnt
merken
Felix Stadler | 11.10.2010 | 3721 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Suche nach dem Ursprung der Schrift -
Anuradhapura - Geburt einer Hochkultur (Sri Lanka)

Episode 5: Der Buddhismus kommt nach Sri Lanka

Die ersten großen Funde geben Anlass zu weiterführenden Recherchen: Was war der Zweck der mit Reliefdekorationen versehenen Steine, woher stammen sie? Die Spuren führen das Forscherteam zu zwei…

Der Buddhismus kommt nach Sri Lanka
merken
Felix Stadler | 13.12.2010 | 3615 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Suche nach dem Ursprung der Schrift -
Anuradhapura - Geburt einer Hochkultur (Sri Lanka)

Episode 6: Tissamaharama - eine Stadt mit vergleichbaren Funden?

Am Grabungsplatz des Kollegen Hans-Joachim Weisshaar von der Kommission für außereuropäische Kulturen des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) im Süden Sri Lankas lassen sich die einzelnen…

Tissamaharama - eine Stadt mit vergleichbaren Funden?
merken
Felix Stadler | 17.01.2011 | 2811 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Suche nach dem Ursprung der Schrift -
Anuradhapura - Geburt einer Hochkultur (Sri Lanka)

Episode 7: Funde aus der Eisenzeit

In Anuradhapura hat das Forscherteam derweil eine Art Höhlensystem freigelegt – ob es zu kriminellen oder zu Schutzzwecken angebaut worden ist, bleibt im Dunkeln. Darunter liegt die älteste…

Funde aus der Eisenzeit
merken
Georgios Chatzoudis | 23.02.2010 | 39306 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Suche nach dem Ursprung der Schrift -
Anuradhapura - Geburt einer Hochkultur (Sri Lanka)

Die Schatzinsel

Projektleitung:
Prof. Dr. Kay Kohlmeyer
Ort:
Anuradhapura (Sri Lanka)
Info:

Das Forschungsprojekt
Anuradhapura, die alte, vor tausend Jahren versunkene Hauptstadt Sri Lankas und heute Weltkulturerbe der UNESCO, ist Ausgangspunkt eines langjährigen Streits unter Wissenschaftlern. Es geht um nichts Geringeres als um den Ursprung der Schrift auf dem gesamten indischen Subkontinent: Ist die Schriftkurz vor der Mitte des 3. Jahrhunderts v. Chr. in Indien entwickelt worden, oder ist sie schon wesentlich früher auf der Insel nachweisbar?

Aktuelle Grabungen im Machtzentrum…

merken
Dr. Elgidius Ichumbaki | 18.11.2017 | 2565 Aufrufe | Artikel

Challenges to the retention of the integrity of World Heritage Sites in Africa: the case of Kilwa Kisiwani and Songo Mnara, Tanzania

Colleagues, our new research article challenges the practice of managing cultural heritage sites in Africa. The argument we make is that sites such as Kilwa Kisiwani and Songo Mnara in Tanzania,…

Challenges to the retention of the integrity of World Heritage Sites in Africa: the case of Kilwa Kisiwani and Songo Mnara, Tanzania

The fort on the banks of Kilwa Kisiwani

merken
Can Tunc | 02.07.2018 | 761 Aufrufe | Diskussionen

Zerstörtes Weltkulturerbe. Reale oder virtuelle Rekonstruktion?

Podiumsdiskussion auf dem Akademientag 2018

Das kulturelle Welterbe, also die Zeugnisse menschlicher Tätigkeit der Vergangenheit, sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschichte, unserer Identität und damit auch unserer Zukunft. Die…

Zerstörtes Weltkulturerbe. Reale oder virtuelle Rekonstruktion?