Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 09.01.2013 | 4156 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 7: Das Umfeld

Die Reformation war nicht Folge einer einschneidenden Kirchen- oder gar Glaubenskrise, so die These der Forschergruppe um Thomas T. Müller, Dr. Hartmut Kühne und Prof. Dr. Enno Bünz. Im Gegenteil:…

Das Umfeld
merken
Georgios Chatzoudis | 26.12.2012 | 3465 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube | Krisentheorie und fehlende Befunde - Ein forschungsgeschichtlicher Rückblick

Experteninterview mit Bernd Moeller zur Reformation

Bernd Moeller, von 1964 bis 1999 Professor für Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Reformationsgeschichte an der Universität Göttingen, stellte 1965 in seinem Aufsatz „Frömmigkeit in Deutschland um…

Himmlische Fundgrube | Krisentheorie und fehlende Befunde - Ein forschungsgeschichtlicher Rückblick
merken
L.I.S.A. Redaktion | 19.12.2012 | 4087 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 6: Das Generalinterview

Im Generalinterview beantworten Thomas T. Müller, Prof. Dr. Enno Bünz und Dr. Hartmut Kühne Fragen zu Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation. Ausgangspunkt ist dabei ihre These, dass…

Das Generalinterview
merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.12.2012 | 3802 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 5: Bewegte Bilder

Die Menschen im Mittelalter kannten in der Regel nur eine Christusdarstellung: den gekreuzigten Jesus, meist an Kirchenmauer fixiert und statisch. Es gab aber auch liturgische Inszenierungen, in…

Bewegte Bilder
merken
L.I.S.A. Redaktion | 14.11.2012 | 16863 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 1: Der Funke im Pulverfass?

Die Forschungsreise führt nach Mitteldeutschland - in das Mutterland der Reformation. Doch wie lebten die Menschen davor ihre Religiosität und Frömmigkeit aus? Waren Sie tiefkathololisch, wie…

Der Funke im Pulverfass?
merken
Georgios Chatzoudis | 29.05.2012 | 2876 Aufrufe | 1 | Interviews

"Blühendes Kirchenleben vor der Reformation"

Interview mit Prof. Dr. Enno Bünz

Ursache für die Reformation war eine fundamentale Krise der Kirche und der Frömmigkeitspraktiken, während der sich die Gläubigen vom Papst und seinen Vertretern abgewendet haben. So die landläufige…

"Blühendes Kirchenleben vor der Reformation"

Prof. Dr. Enno Bünz, seit 2001 Professor für Sächsische Landesgeschichte an der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität Leipzig und die Broschüre zur Tagung "Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation in Mitteldeutschland"

merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.05.2012 | 49055 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Der Funke im Pulverfass?

Projektleitung:
Thomas T. Müller
Dr. Hartmut Kühne
Ort:
Deutschland
Info:

Das Forschungsprojekt
Die Jahrzehnte vor Beginn der deutschen Reformation galten lange als eine von klerikalen Missbräuchen, kirchlicher Unordnung und allgemeiner sozialer Unruhe geprägte Krisenzeit. Ergebnisse neuerer Forschungen lassen diese Epoche jedoch als kulturell fruchtbare Zeitspanne erscheinen, in der eine starke und relativ konfliktfreie Verkirchlichung der gesamten Gesellschaft eine breite religiöse Vielfalt nicht ausschloss. Insbesondere der mitteldeutsche Raum, das Ursprungsland…