Registrieren
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 26.08.2017 | 1817 Aufrufe | Interviews

„Heidegger und die Postmoderne“

Sidonie Kellerer ist Freigeist-Fellow bei der a.r.t.e.s. Graduate School

Die Philosophin Dr. Sidonie Kellerer hat eines der begehrten Freigeist-Fellowships der VolkswagenStiftung eingeworben. Seit Mai 2017 ist sie mit ihrem Forschungsprojekt „Heidegger und die…

„Heidegger und die Postmoderne“

merken
Anorthe Wetzel | 09.06.2017 | 21041 Aufrufe | Vorträge

Conference Opening: The Long End of the First World War

Welcome Addresses Wilhelm Krull and Andreas Gestrich | Introduction Katrin Bromber

The symposium focuses on the relation between global history and social history, highlighting actors and regions, and it systematically engages with the issue of diverse periodizations. ln…

Conference Opening: The Long End of the First World War
merken
Georgios Chatzoudis | 13.03.2014 | 2549 Aufrufe | Artikel

"Sind die Digital Humanities die Nerd-Ecke innerhalb der Geisteswissenschaften?"

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

In der abschließenden Podiumsdiskussion der Konferenz debattieren der Altphilologe und Informatiker Greg Crane von der Universität Leipzig, der Historiker Christoph Cornelißen von der Universität…

"Sind die Digital Humanities die Nerd-Ecke innerhalb der Geisteswissenschaften?"

Closing panel discussion with Christoph Cornelißen, University of Frankfurt, Member of the DFG senate; Dr. Wilhem Krull, VolkswagenStiftung; Manfred Nießen, German Research Foundation [DFG] and Gregory Ralph Crane, Leipzig University.

merken
Georgios Chatzoudis | 20.02.2014 | 1798 Aufrufe | Artikel

Luis von Ahn: Digital Humanities and the Public. Statement on Citizen Science / Crowdsourcing

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

Die dritte Sektion der Tagung widmete sich dem Thema "Digital Humanities and the Public". Den Anfang machte dabei Luis von Ahn, Professor für Informatik an der Carnegie Mellon University in…

Luis von Ahn: Digital Humanities and the Public. Statement on Citizen Science / Crowdsourcing

Session 3: "Digital Humanities and the Public. Statement on Citizen Science / Crowdsourcing" by Luis von Ahn, Professor of Computer Science, Carnegie Mellon University

merken
Georgios Chatzoudis | 13.02.2014 | 2129 Aufrufe | Artikel

Julia Flanders: Art, Data, and Formalism

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

Die zweite Sektion der Tagung widmete sich vor allem den Bild-, Literatur- und Musikwissenschaften. Was wird aus der Kunst, wenn sie in erster Linie als eine Ansammlung von großen Datenmengen…

Julia Flanders: Art, Data, and Formalism

"Art, Data, and Formalism" by Julia Flanders, Northeastern University/ Women Writers Project

merken
Georgios Chatzoudis | 06.02.2014 | 2981 Aufrufe | Artikel

Daniel Keim: Visual Analytics for the Digital Humanities: Combining Analytics and Visualization for Gaining Insights into Linguistic Data

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

Der Informatiker Prof. Dr. Daniel Keim von der Universität in Konstanz zeigte, was Visual Analytics für die Geisteswissenschaften heute leisten können. So könne zum Beispiel die Frage, ob das 1907…

Daniel Keim: Visual Analytics for the Digital Humanities: Combining Analytics and Visualization for Gaining Insights into Linguistic Data

Prof. Dr. Daniel Keim stellte seinen Vortrag unter ein Einstein zugeschriebenes Zitat: "Computers are incredibly fast, accurate and stupid, humans are incredibly slow, inaccurate, and brilliant. Together they are powerful beyond imagination."

merken
Georgios Chatzoudis | 30.01.2014 | 2225 Aufrufe | Artikel

Detmar Meurers: From Recording the Past to Predicting the Future? - On the Role and Relevance of Linguistic Abstraction for Corpus-Based Analysis

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

Der Sprachwissenschaftler Prof. Dr. Walt Detmar Meurers von der Universität Tübingen gibt in seinem Vortrag eine Antwort auf den vorherigen Beitrag von Prof. Dr. Viktor Meyer-Schönberger. Big Data…

Detmar Meurers: From Recording the Past to Predicting the Future? - On the Role and Relevance of Linguistic Abstraction for Corpus-Based Analysis

"From Recording the Past to Predicting the Future? - On the Role and Relevance of Linguistic Abstraction for Corpus-Based Analysis" by Walt Detmar Meurers, Professor of Computational Linguistics, Department of Linguistics, University of Tübingen

merken
Georgios Chatzoudis | 23.01.2014 | 2706 Aufrufe | Artikel

Viktor Mayer-Schönberger: The Big Deal about Big Data

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

In der ersten Sektion der Konferenz mit dem Titel „What kind of knowlege can we expect? stand die Frage im Mittelpunkt, welche Möglichkeiten neue digitale Methoden der Wissenschaft eröffnen. Den…

Viktor Mayer-Schönberger: The Big Deal about Big Data

"The Big Deal About Big Data" by Viktor Mayer-Schönberger, Oxford Internet Institute, University of Oxford

merken
Georgios Chatzoudis | 16.01.2014 | 2529 Aufrufe | Artikel

Knowledge Design | Keynote Jeffrey T. Schnapp

Herrenhausen Conference "(Digital) Humanities revisited

Die VolkswagenStiftung hat Ende 2013 zu einer dreitägigen internationalen Konferenz nach Hannover eingeladen. Vom 5. bis zum 7. Dezember diskutierten Geisteswissenschaftler verschiedener…

Knowledge Design | Keynote Jeffrey T. Schnapp

Keynote Jeffrey Schnapp, Director, Berkman Center for Internet & Society at Harvard University

merken
Georgios Chatzoudis | 18.12.2013 | 3692 Aufrufe | Reportagen

(Digital) Humanities revisited

Ein Blick zurück auf die internationale Konferenz in Schloss Herrenhausen

Drei Tage lang - vom 5. bis zum 7. Dezember - haben sich Digital Humanists aus aller Welt in Hannover über neue Perspektiven und Projekte in den Geisteswissenschaften ausgetauscht. Die thematische…

(Digital) Humanities revisited