Registrieren
merken
Judith Wonke | 02.06.2020 | 2169 Aufrufe | 1 | Interviews

"Ein Verlust, den dieses Land kollektiv erlebt"

Interview mit Astrid M. Eckert und Simone Lässig zur Covid-19-Situation in den USA

Weltweit wird der Alltag der Menschen vor allem von einem bestimmt: Dem Covid-19-Ausbruch, der Anfang März von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Pandemie erklärt wurde und dessen Epizentrum…

"Ein Verlust, den dieses Land kollektiv erlebt"

Prof. Dr. Simone Lässig und Prof. Dr. Astrid M. Eckert

merken
Georgios Chatzoudis | 19.09.2017 | 845 Aufrufe | Interviews

"Ein genuines Produkt des Kalten Krieges"

Interview mit Bernd Stöver über die Geschichte des US-Geheimdienstes CIA

Vor 70 Jahren und ein halbes Jahr nach der Truman-Doktrin trat in den Vereinigten Staaten von Amerika das Gesetz zur Gründung der Central Intelligence Agency, kurz CIA, in Kraft. Ihr Aufrag war…

"Ein genuines Produkt des Kalten Krieges"
merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2017 | 1193 Aufrufe | Interviews

"In den USA wartet ziemlich genau niemand auf Ratschläge aus Deutschland"

Interview mit Christoph Bieber und Klaus Kamps über die Vereinigten Staaten nach Obama

Mit Donald Trump als dem gegenwärtigen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika hat man sich vielerorts nach wie vor nicht abgefunden. Im Gegenteil: Medienberichte in Presse, Funk und…

"In den USA wartet ziemlich genau niemand auf Ratschläge aus Deutschland"
merken
Georgios Chatzoudis | 28.07.2015 | 2123 Aufrufe | Interviews

"It is possible to have a dialog of alternative ideas"

Interview with James K. Galbraith on the current economic crisis

The US-American economist Prof. Dr. James K. Galbraith of the University of Texas at Austin belongs in the United States to the proponents of a direction change in economic and financial politics.…

"It is possible to have a dialog of alternative ideas"
merken
Georgios Chatzoudis | 07.07.2015 | 1733 Aufrufe | Interviews

Der erste Treibstoff des globalen Kapitalismus

Interview mit Sven Beckert über Baumwolle und globalen Kapitalismus

Um den Rohstoff Baumwolle spann sich im Verlauf des 19. Jahrhunderts ein globales Netzwerk aus Baumwollplantagen, Baumwollspinnereien und -webereien sowie aus Händlern und Käufern - ein…

Der erste Treibstoff des globalen Kapitalismus
merken
Georgios Chatzoudis | 19.03.2015 | 2435 Aufrufe | Interviews

"Keine Sklaven, sondern Unfreie oder Versklavte"

Interview mit Carolin Retzlaff über Freiheitsprozesse von Sklaven in Nordamerika

Vor 150 Jahren, genauer am 31. Januar 1865, hat der US-Kongress den 13. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten verabschiedet, der die Sklaverei auf dem gesamten Gebiet der USA…

"Keine Sklaven, sondern Unfreie oder Versklavte"