Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.05.2016 | 655 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der Bibliothekar des Kaisers

Episode 4: Wien im Abseits

Obwohl Peter Lambeck gute Kontakte zur Gelehrtenrepublik hatte, gelang es ihm als Hofbibliothekar in Wien nur über Umwege, am damaligen Bücher- und Wissenstransfer teilzuhaben. Es gestaltete sich…

Wien im Abseits
merken
L.I.S.A. Redaktion | 04.05.2016 | 675 Aufrufe | 2 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Der Bibliothekar des Kaisers

Episode 3: Das Bücher Netzwerk

Als Peter Lambeck 1663 zum Bibliothekar des Kaisers wurde, lag Wien lediglich an der Peripherie der Gelehrtenrepublik – isoliert von den großen Zentren Paris und Rom. Der Grund hierfür lag unter…

Das Bücher Netzwerk
merken
Georgios Chatzoudis | 03.06.2011 | 14625 Aufrufe | 1 | Interviews

Napoleon - "Schrecken und Fortschritt für Europa"
Rückblick auf die Napoleon-Ausstellung in der Bundeskunsthalle

Interview mit Nora Gietz

Nora Gietz ist Kunsthistorikerin und beschäftigt sich vor allem mit Napoleons Kultur- und Kunstpolitik in Venedig in den Jahren 1797 und 1806 bis 1814, unter anderem mit den Schließungen von…

Napoleon - "Schrecken und Fortschritt für Europa"
Rückblick auf die Napoleon-Ausstellung in der Bundeskunsthalle

Nora Gietz, Kunsthistorikerin, University of Warwick, England