Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 16.05.2018 | 766 Aufrufe | Vorträge

Das neue "Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft" und seine Auswirkungen für Digital Humanities

Panel "Wissenschaftsorganisation" der Jahrestagung DHd2018 | Kritik der digitalen Vernunft

Forschungsdaten im Bereich der Digital Humanities sind bekanntlich häufig urheberrechtlich bzw. durch das sui-generis-Recht für Datenbanken geschützt. Dementsprechend ist eine Erhebung und…

Das neue "Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft" und seine Auswirkungen für Digital Humanities
merken
Georgios Chatzoudis | 16.03.2016 | 1474 Aufrufe | Interviews

Ernste Spiele mit Autoren und Apparaten

Interview mit Monika Dommann und Michael Hutter über ihre jüngsten Bücher

Sie haben auf den ersten Blick zwei grundverschiedene Bücher geschrieben - die Historikerin Prof. Dr. Monika Dommann über die Geschichte des Copyrights und der Ökonom Prof. Dr. Michael Hutter über…

Ernste Spiele mit Autoren und Apparaten
merken
Elena Meilicke | 14.12.2015 | 1733 Aufrufe | Diskussionen

Das Netz, historisch betrachtet (Teil 2)

Merkur-Gespräch vom 23.10.2015 im ACUD, Berlin

Öffentliche Debatten zum Thema Internet sind meist ebenso gegenwartsverhaftet wie zukunftsbesessen, die soziale und mediale Vorgeschichte der digitalen Revolution blenden sie großzügig aus. Was…

Das Netz, historisch betrachtet (Teil 2)
merken
Georgios Chatzoudis | 09.12.2015 | 2474 Aufrufe | Diskussionen

Ist das meins oder muss ich das teilen? Open Access und Copyright in den digitalen Geisteswissenschaften

Max meets LISA mit Thomas Kirchner, Ziko van Dijk und Jonathan Beck

Das Aushandeln von Urheber- und Nutzungsrechten ist nicht neu. Spätestens seit der Erfindung des Buchdrucks ringen Autoren, Verleger und die Öffentlichkeit um Rechte am Werk. Die Erfindung neuer…

Ist das meins oder muss ich das teilen? Open Access und Copyright in den digitalen Geisteswissenschaften
merken
Elena Meilicke | 30.11.2015 | 2348 Aufrufe | Diskussionen

Das Netz, historisch betrachtet (Teil 1)

Merkur-Gespräch vom 23.10.2015 im ACUD, Berlin

Öffentliche Debatten zum Thema Internet sind meist ebenso gegenwartsverhaftet wie zukunftsbesessen, die soziale und mediale Vorgeschichte der digitalen Revolution blenden sie großzügig aus. Was…

Das Netz, historisch betrachtet (Teil 1)
merken
Georgios Chatzoudis | 13.05.2014 | 1291 Aufrufe | Interviews

Wikipedia und Plagiate

Skype-Interview mit dem Wikipedianer Kurt Kulac über digitale Plagiate

Wenn man im akademischen Umfeld die Wikipedia als Quelle nennt, erntet man meist Naserümpfen. Und das, obwohl inzwischen fast alle die Online-Enzyklopädie zu nutzen scheinen - einige halten sie…

Wikipedia und Plagiate
merken
Georgios Chatzoudis | 23.06.2013 | 2154 Aufrufe | 2 | Interviews

"Das 'frei' wird oft falsch interpretiert"

Interview mit Raimond Spekking über Bildrechte und Bildlizenzen bei Wikipedia

In den meisten Wikipedia-Artikel sind Bilder ein fester und attraktiver Bestandteil. Diese Bilder sind in der Regel frei verwend- und verwertbar. Allerdings unter bestimmten Bedingungen. Diese sind…

"Das 'frei' wird oft falsch interpretiert"

Screenshot Wikimedia Commons vom 19.06.2013