Registrieren
merken
Dr. Elgidius Ichumbaki | 18.11.2017 | 2676 Aufrufe | Artikel

Challenges to the retention of the integrity of World Heritage Sites in Africa: the case of Kilwa Kisiwani and Songo Mnara, Tanzania

Colleagues, our new research article challenges the practice of managing cultural heritage sites in Africa. The argument we make is that sites such as Kilwa Kisiwani and Songo Mnara in Tanzania,…

Challenges to the retention of the integrity of World Heritage Sites in Africa: the case of Kilwa Kisiwani and Songo Mnara, Tanzania

The fort on the banks of Kilwa Kisiwani

merken
Georgios Chatzoudis | 09.05.2017 | 1811 Aufrufe | Interviews

"Kulturerhalt erfolgt in jeder Gesellschaft"

Interview mit Marie Huber über die Geschichte des Weltkulturerbes in Äthiopien

Infolge der jüngeren Zerstörungen von historischen Stätten im Zusammenhang mit Kriegen ist das Thema Kulturerbeerhalt wieder in den Blick der Öffentlichkeit geraten. Raubgrabungen im Irak und…

"Kulturerhalt erfolgt in jeder Gesellschaft"
merken
Georgios Chatzoudis | 22.04.2015 | 2207 Aufrufe | Vorträge

Wissensgesellschaft als Idee des neuen Humanismus

Keynote von Dr. Verena Metze-Mangold | Tagung "Die Zukunft der Wissensspeicher"

Ende der 1960er verwendeten US-amerikanische Soziologen erstmals den Begriff der Wissensgesellschaft. Damit sollten post-industrielle Gesellschaften beschrieben werden, deren wichtigste Ressource…

Wissensgesellschaft als Idee des neuen Humanismus
merken
Dr. Tanja Bernsau | 17.10.2013 | 2689 Aufrufe | Artikel

Basierend auf einer wahren Geschichte

Die “Monuments Men” aus einem anderen Blickwinkel betrachtet

Matt Damon, Cate Blanchett, John Goodmann, Bill Murray – George Clooney hat wahre Hollywood-Größen zusammengetrommelt, um mit ihm zusammen in seinem neuen Blockbuster “Monuments Men” eine Episode…

Basierend auf einer wahren Geschichte

Monuments, Fine Arts, and Archives (MFAA) Officer James Rorimer supervises U.S. soldiers recovering looted paintings from Neuschwanstein Castle in Germany during World War II.

merken
Kirsten Schröder | 24.08.2013 | 1937 Aufrufe | Veranstaltungen

Marx im "Gedächtnis der Menschheit"
Öffentliche Abendveranstaltung | 03.09.2013 18 Uhr

03.09.2013 | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin

Die UNESCO hat das Kommunistische Manifest und den ersten Band des Kapitals von Karl Marx in das Register des Dokumentenerbes „Memory of the World“ aufgenommen. Damit wird die Bedeutung dieser…

Marx im "Gedächtnis der Menschheit" 
Öffentliche Abendveranstaltung | 03.09.2013 18 Uhr