Registrieren
merken
Dr. Britta Marzi | 08.12.2018 | 473 Aufrufe | Ankündigungen

Neuerscheinung: Karl Marx in Kunst, Erinnerungskultur und öffentlichem Raum

Tagungsband beleuchtet "kunst_historische Perspektiven" auf den Philosophen und Gesellschaftskritiker

Karl Marx in der Kunst, in der Erinnerungskultur und im öffentlichen Raum – das ist nicht erst seit der Debatte um die Statue in Trier ein brisantes Thema. Der Sammelband dokumentiert das Symposium…

Neuerscheinung: Karl Marx in Kunst, Erinnerungskultur und öffentlichem Raum

Der Sammelband erscheint zum 200. Geburtstag von Karl Marx.

merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.08.2016 | 1791 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 8: Das Generalinterview mit Prof. Dr. Lukas Clemens

Im abschließenden Generalinterview erläutert Prof. Dr. Lukas Clemens von der Universität Trier die Hintergründe des Forschungsprojekts. Welche Geschichte hat das wiederentdeckte Zins- und…

Das Generalinterview mit Prof. Dr. Lukas Clemens
merken
L.I.S.A. Redaktion | 03.08.2016 | 2514 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 7: Die digitale Mittelalter-Karte von Trier

Die Untersuchung des wiederentdecken Zins- und Hypothekenregisters der Stadt Trier hat zu vielen neuen historischen Ergebnissen geführt, die abschließend in einer interaktiven digitalen Karte…

Die digitale Mittelalter-Karte von Trier
merken
L.I.S.A. Redaktion | 27.07.2016 | 1290 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 6: Kapitalmarkt Trier

Im mittelalterlichen Trier gab es keine Banken, bei denen verschuldete Bürger einen Kredit beantragen konnten. Stattdessen gab es einen so genannten Rentenmarkt: Wer Geld benötigte, konnte sein…

Kapitalmarkt Trier
merken
L.I.S.A. Redaktion | 20.07.2016 | 1244 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 5: Der Wein und Trier

Aufgrund ihrer Lage an der Mosel ist die Stadt Trier untrennbar mit der Weinproduktion verbunden. Doch wo liegen die historischen Ursprünge dieser Verbindung? Welche ökonomische Bedeutung hatte der…

Der Wein und Trier
merken
L.I.S.A. Redaktion | 13.07.2016 | 2030 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 4: Die Pest in Trier

Im Jahr 1349 erreichte die Große Pest die Stadt Trier, in deren Verlauf nach Schätzungen ein Drittel der Bevölkerung ums Leben kam. Wenige konkrete Fakten sind bislang über den genauen Verlauf und…

Die Pest in Trier
merken
L.I.S.A. Redaktion | 29.06.2016 | 2147 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Episode 2: Kirche und Kapital

Für die Stadt Trier waren geistliche Institutionen wie Kirchen, Klöster, Stifte und Konvente im Spätmittelalter von entscheidender Bedeutung. Das Forscherteam der Universität Trier nähert sich…

Kirche und Kapital
merken
L.I.S.A. Redaktion | 28.05.2016 | 22822 Aufrufe | 4 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Trier - Stadt in der Krise

Das Zins- und Hypothekenregister

Projektleitung:
Prof. Dr. Lukas Clemens
Prof. Dr. Stephan Laux
Ort:
Trier
Info:

Das Forschungsprojekt
Das Projekt hat die Edition und Analyse einer herausragenden Quelle zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte des späten Mittelalters im Westen des Reiches zum Ziel: das lange verschollen geglaubte, durch einen glücklichen Umstand aber in der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn aufgefundene Zins- und Hypothekenregister der Stadt Trier über die Jahre 1347 bis 1405. Anhand dieses in seiner Form einmaligen Dokuments lässt sich weit über den Horizont der Stadt Trier hinaus…