Registrieren
merken
Julia Menzel | 14.07.2016 | 1911 Aufrufe | Artikel

Theorien und Praktiken des Digitalen in den Geisteswissenschaften

Bericht zum Symposium in der Villa Vigoni, 26.-29.05.2016

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahrzehnten immer mehr Gesellschaftsbereiche erfasst und verändert. Auch die Geisteswissenschaften beziehen zunehmend digitale Technologien in ihre…

Theorien und Praktiken des Digitalen in den Geisteswissenschaften
merken
Prof. Dr. Helmut Brall-Tuchel | 03.11.2014 | 11372 Aufrufe | 3 | Ankündigungen

Heimat in Literatur, Sprache und Kunst – Annäherungen an einen problematischen Begriff

Interdisziplinäres Symposium im ehemaligen Kreuzherrenkloster Hohenbusch (bei Erkelenz)

Am Freitag, den 7.11.2014, und Samstag, den 8.11.2014, findet im ehemaligen Kreuzherrenkloster Hohenbusch bei Erkelenz ein interdisziplinäres Symposium zum Thema „Heimat in Literatur, Sprache und…

Heimat in Literatur, Sprache und Kunst – Annäherungen an einen problematischen Begriff
merken
Georgios Chatzoudis | 18.07.2014 | 1915 Aufrufe | Interviews

Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen

Symposium "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Im letzten Beitrag des Symposiums veranschaulicht der Bildhauer und Zeichner Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen, Künstlerischer Leiter für besondere Aufgaben bei der Kunstsammlung…

Thomas Schütte im Gespräch mit Dr. Julian Heynen
merken
Georgios Chatzoudis | 11.07.2014 | 1323 Aufrufe | Interviews

Paul Robbrecht im Gespräch mit Dr. Julian Heynen

Symposium "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Seitdem sich Paul Robbrecht, Architekt des 1:1-Modells von Mies van der Rohe, zweimal beim Bau eines Modells in den Finger schnitt, fertigt er keine Architektur-Modelle mehr an. Im Gespräch mit Dr.…

Paul Robbrecht im Gespräch mit Dr. Julian Heynen
merken
Georgios Chatzoudis | 04.07.2014 | 1161 Aufrufe | Vorträge

Denkmodell: Bild im Konjunktiv - Künstlerische Beispiele seit den 1980er Jahren

Vortrag von Dr. Julian Heynen anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Dr. Julian Heynen, Künstlerischer Leiter für besondere Aufgaben bei der Kunstsammlung NRW, begibt sich in seinem Vortrag auf das Spannungsfeld zwischen pragmatischem und imaginiertem Modell. An…

Denkmodell: Bild im Konjunktiv - Künstlerische Beispiele seit den 1980er Jahren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.06.2014 | 1403 Aufrufe | Vorträge

Der Abgrund des Doppelpunkts

Vortrag von Dr. Reinhard Wendler anlässlich des Symposiums "Das Modell" am 15. September 2013 in Krefeld

Die Formel zur Bestimmung von Größenverhältnissen zwischen einem Modell und seinem Bezugsgegenstand spielt eine zentrale, aber auch überraschende Rolle. Dr. Reinhard Wendler, Kunst und…

Der Abgrund des Doppelpunkts
merken
Christiane Lange | 06.06.2014 | 903 Aufrufe | Vorträge

Berühren - verändern - aktivieren. Künstler im Umgang mit Haus Lange und Haus Esters

Vortrag von Dr. Julian Heynen anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Für zwei Krefelder Seidenfabrikanten entwarf Ludwig Mies van der Rohe Ende der 1920er Jahre zwei benachbarte Villen: das Haus Lange und das Haus Esters. Heute dienen die Häuser als…

Berühren - verändern - aktivieren. Künstler im Umgang mit Haus Lange und Haus Esters
merken
Christiane Lange | 30.05.2014 | 1204 Aufrufe | Vorträge

The 1:1 Modell - From the impossible replica to an objet d'architecture

Vortrag von Prof. Paul Robbrecht anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Ludwig Mies van der Rohe fertigte zahlreiche Zeichnungen und Skizzen zum Golfclubhaus in Krefeld an. Die Entwürfe weichen jedoch teilweise voneinander ab und nicht alle Fassaden wurden abgebildet.…

The 1:1 Modell - From the impossible replica to an objet d'architecture
merken
Christiane Lange | 16.05.2014 | 2606 Aufrufe | Vorträge

Rekonstruktion und Modell - die Wiedererschaffung von Architektur

Vortrag von Prof. Dr. Winfried Nerdinger anlässlich des Symposiums "Touching Mies" am 2. Juni 2013 in Krefeld

Rekonstrukion, Modell, Kopie, Wiederaufbau - was steckt in der Baugeschichte hinter solchen Begriffen? Welche theoretischen Konzepte verbergen sich dahinter und wie unterscheiden sie sich…

Rekonstruktion und Modell - die Wiedererschaffung von Architektur
merken
Christiane Lange | 22.08.2013 | 1559 Aufrufe | Veranstaltungen

Symposium „Das Modell"

15.09.2013 – 15.09.2013 | Krefeld, 1:1-Modell auf dem Egelsberg (Anfahrt siehe www.projektMIK.com)

„Denn visuelle Modelle sind stets zugleich Modelle der Visualität.“ Ingeborg Reichle, Steffen Siegel, Achim Spelten. In: Visuelle Modelle (2008) Ausgehend von der Ausstellung „Mies 1:1 Das…

Symposium „Das Modell"

Das 1:1-Modell nach Ludwig Mies van der Rohe.

merken
Dr. Kerstin Borchhardt | 06.07.2011 | 3743 Aufrufe | Artikel

Ästhetik des Todes oder „wenn der Tod durch die Kunst schleicht“ – ein Tagungsbericht

Mit diesem Bericht möchte ich meine Erlebnisse auf dem Symposium „Ästhetik des Todes – Sterben und Ableben in der Kunst“ an der Alanus Hochschule in Alfter mit den Nutzern von L.I.S.A.…

Ästhetik des Todes oder „wenn der Tod durch die Kunst schleicht“ – ein Tagungsbericht