Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 20.09.2019 | 450 Aufrufe | Vorträge

Vera M. Kutzinski | Übersetzen oder nicht? Alexander von Humboldts Mehrsprachigkeit

Internationale Konferenz | Alexander von Humboldt: Die ganze Welt, der ganze Mensch (Berlin, 5.-7. Juni 2019)

Alexander von Humboldt war überzeugter Mehrsprachler. Als er am 24. Mai 1804 in den Vereinigten Staaten eintraf, beeindruckte er mit seiner Vielsprachigkeit: Englisch, Französisch, Spanisch - oft…

Vera M. Kutzinski | Übersetzen oder nicht? Alexander von Humboldts Mehrsprachigkeit
merken
Kirsten Schröder | 25.01.2019 | 522 Aufrufe | Diskussionen

Kleine Sprachen – große Fragen: Was untersucht die linguistische Feldforschung?

Öffentliche Abendveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am 06. September 2018

Eine Sprache zu erforschen bedeutet immer auch, in fremde Lebenswelten einzutauchen: An diesem Abend werden besondere Einblicke in die linguistische Forschung präsentiert. Diese findet nämlich…

Kleine Sprachen – große Fragen: Was untersucht die linguistische Feldforschung?
merken
Judith Wonke | 10.08.2018 | 850 Aufrufe | Diskussionen

Muss Recht verständlich sein?

Salon Sophie Charlotte 2018

Gesetzestexte sind in der Regel schwer verständlich und oft kontrovers interpretierbar. Aber muss das so sein? Handelt es sich bei diesem Phänomen um ein Defizit der Sprache der Juristen? Die…

Muss Recht verständlich sein?
merken
Judith Wonke | 21.05.2018 | 528 Aufrufe | Diskussionen

Sprachrausch und Sprachdürre

Salon Sophie Charlotte 2018

Sprachdürre, also kurze, knappe Sätze im Präsens - mit dieser Metapher beschreibt die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff den Schreibstil vieler Wissenschaftler. Aber ist es nicht auch Ziel der…

Sprachrausch und Sprachdürre
merken
Stefanie Kießling | 22.05.2014 | 430 Aufrufe | Veranstaltungen

Da liegt der Hund begraben. Spurensuche in der Welt der Wörter

23.05.2014 – 27.06.2014 | Leipzig, Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig, Karl-Tauchnitz-Str. 1, 04107 Leipzig

Wieso hat jemand einen Hund begraben? Und warum ist es so wichtig, wo genau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefern etymologische Wörterbücher. Denn sie verraten uns, dass man im…

Da liegt der Hund begraben. Spurensuche in der Welt der Wörter

Rinderherde mit Hund aus den Fresken der Kirche St. Prokulus in Naturns, 8. Jh.