Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 14.04.2020 | 3285 Aufrufe | Interviews

"Rückkehr zum status quo ante ist empirisch gesehen der unwahrscheinlichste Fall"

Interview mit Mischa Meier über Seuchen und ihre Folgen in Antike und Gegenwart

Seuchen durchziehen die Geschichte der Menschheit. Beschrieben und thematisiert werden sie, seit es Historiographen gibt. Bemerkenswert ist dabei, wie anschlussfähig in Hinsicht auf Beobachtungen…

"Rückkehr zum status quo ante ist empirisch gesehen der unwahrscheinlichste Fall"

merken
Kirsten Schröder | 22.02.2020 | 415 Aufrufe | Veranstaltungen

Jahresvortrag des Zentrums Grundlagenforschung Alte Welt: Zwischen Mönchen und Laien: Heiligkeitskonkurrenz und christliche Wohltätigkeit in der Spätantike

28.02.2020 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, 18:00 - 21:00 Uhr

Die früheste Entwicklungsphase des christlichen Mönchtums lag im spätantiken Ägypten, gefolgt vom syro-palästininschen Raum. Zahlreiche erbauliche Texte des 4. bis 7. Jahrhunderts berichten, wie…

Jahresvortrag des Zentrums Grundlagenforschung Alte Welt: Zwischen Mönchen und Laien: Heiligkeitskonkurrenz und christliche Wohltätigkeit in der Spätantike

Bildnis des Bischofs Apa Abraham

merken
Kirsten Schröder | 19.11.2016 | 371 Aufrufe | Veranstaltungen

Antike Badeanlagen und ihre Transformation zwischen Spätantike und Frühmittelalter

02.12.2016 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 18 Uhr

In den kaiserzeitlichen Städten des Imperium Romanum galten Thermen und Badegebäude als Zentren der öffentlichen Kommunikation und hatten dadurch eine wichtige soziale Funktion inne. Ihre…

Antike Badeanlagen und ihre Transformation zwischen Spätantike und Frühmittelalter

Faustinathermen von Milet, Foto: P. Schneider, DAI

merken
Georgios Chatzoudis | 10.09.2015 | 8691 Aufrufe | 2 | Interviews

"Der Begriff 'Völkerwanderung' ist irreführend"

Interview mit Christian Scholl zu Historizität und Aktualität eines Begriffs

Im Zusammenhang mit den Flüchtlingen, die aus dem Nahen und Mittleren Osten sowie aus Südosteuropa nach Mittel- und Westeuropa ziehen, tauchte zuletzt in den Medien immer wieder der Begriff…

"Der Begriff 'Völkerwanderung' ist irreführend"
merken
Georgios Chatzoudis | 13.04.2015 | 2805 Aufrufe | Interviews

Die Vandalen

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Konrad Vössing

Vandalen zerstören Rasenplatz, Vandalen wüten im Stadion, Auto-Vandalen terrorisieren Anwohner - das ist eine Auswahl der Ausbeute, wenn man das Wort "Vandalen" in eine Suchmaschine eingibt. Es…

Die Vandalen
merken
Dr. Anselm Rau | 06.02.2015 | 900 Aufrufe | Artikel

Tobias Frese (2013): Aktual- und Realpräsenz. Das eucharistische Christusbild von der Spätantike bis ins Mittelalter

Rezension von Anselm Rau

Die Frage nach der kultischen Funktion, dem Status des Christusbildes in der Liturgie konnte bislang keine Untersuchung zu einzelnen Bildtypen und Themengebieten umfassend systematisch klären. In…

Tobias Frese (2013): Aktual- und Realpräsenz. Das eucharistische Christusbild von der Spätantike bis ins Mittelalter
merken
Kirsten Schröder | 09.12.2014 | 959 Aufrufe | Veranstaltungen

Hans-Lietzmann-Vorlesung 2014 | Aspekte des Willensbegriffs in der Philosophie der Spätantike | 12.12.2014, 18 Uhr

12.12.2014 – 12.12.2014 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Bei der grundlegenden Frage, welche innovativen Beiträge das Christentum zum Problem-, Begriffs- und Theoriebestand der Philosophie geleistet hat, wird seit langem auch darüber diskutiert, welche…

Hans-Lietzmann-Vorlesung 2014 | Aspekte des Willensbegriffs in der Philosophie der Spätantike | 12.12.2014, 18 Uhr

Ödipus und die Sphinx von Theben (Vatikanische Museen, Inv.nr. 16541; Fotographie von Carole Raddato, 2013).

merken
Dr. Birte Ruhardt | 21.01.2014 | 2528 Aufrufe | 1 | Interviews

Auf Reisen mit dem Deutschen Archäologischen Institut

Interview mit Marcel Danner über sein DAI-Reisestipendium

Das Deutsche Archäologische Institut (DAI) vergibt jährlich ein sogenanntes Reisestipendium an herausragende NachwuchswissenschaftlerInnen. Den Stipendiaten und Stipendiatinnen soll dadurch ein…

Auf Reisen mit dem Deutschen Archäologischen Institut

Marcel Danner im Apollonheiligtum in Klaros

merken
L.I.S.A. Redaktion | 05.06.2013 | 7168 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Die Akropolis von Vize (Türkei)

Episode 1: Wiedersehen mit alten Bekannten

Vize, knapp 120 Kilometer westlich von Istanbul, ist heute eine Kleinstadt in der türkischen Provinz Kırklareli in Ostthrakien. Welche Bedeutung die Stadt einst hatte, wird erst deutlich, wenn man…

Wiedersehen mit alten Bekannten
merken
Kirsten Schröder | 22.11.2012 | 1216 Aufrufe | Veranstaltungen

Antiochia in der Spätantike
Hans-Lietzmann-Vorlesung 2012 | 23.11.2012 18:00 Uhr

23.11.2012 | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Antiochia am Orontes gehörte neben Rom, Konstantinopel und Alexandria zu den größten Metropolen der hellenistischrömischen Welt. Unser Bild dieser Stadt wird im Wesentlichen von den Berichten…

Antiochia in der Spätantike 
Hans-Lietzmann-Vorlesung 2012 | 23.11.2012 18:00 Uhr
merken
Lic. phil. Felix Engel | 12.10.2011 | 4098 Aufrufe | 2 | Artikel

Rätseln, Puzzeln, Mutmaßen – wie kriegerisch war die Frühgeschichte?

Bericht von der Sitzung der AG Spätantike und Frühmittelalter zum Thema „Rauben, Plündern, Morden – Nachweis von Zerstörung und kriegerischer Gewalt im archäologischen Befund“ Der Nachweis…

Rätseln, Puzzeln, Mutmaßen – wie kriegerisch war die Frühgeschichte?