Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 26.05.2015 | 1498 Aufrufe | Interviews

"Schuldbewusstsein, Buße und neu geschaffenes Vertrauen"

Interview mit Alexey Tikhomirov über den Stalinkult in der DDR

Die Debatte um das Gedenken an den 8. Mai 1945 erfolgt auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung überwiegend aus westdeutscher Perspektive. Mit der Rede des früheren Bundespräsidenten Richard von…

"Schuldbewusstsein, Buße und neu geschaffenes Vertrauen"