Registrieren
merken
Dr. Kathrin Krogner-Kornalik | 04.08.2017 | 1261 Aufrufe | Diskussionen

"Das Ende der liberalen Ordnung? Zentral-, Ost- und Südosteuropäischer Populismus im Vergleich"

Podiumsdiskussion am 2. Juni 2017 anlässlich der vierten Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien "The End of the Liberal Order. Central, East and Southeast European Populism in Comparative Perspective"

Marie-Janine Calic, Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte, diskutiert mit Andreas Ernst (Korrespondent der Neuen Zürcher Zeitung ), Gregor Mayer (Korrespondent von Profil, Standard…

"Das Ende der liberalen Ordnung? Zentral-, Ost- und Südosteuropäischer Populismus im Vergleich"
merken
Prof. Dr. Mihran Dabag | 03.04.2017 | 1498 Aufrufe | Vorträge

Was passiert im Krieg? Gesellschaften in der Gewalt

Vortrag von Prof. Dr. Klaus Schlichte (Bremen) im Rahmen der Ringvorlesung "Politische Gewalt im 21. Jahrhundert"

Die Ausübung, das Erleiden und schon die Erwartung physischer Gewalt verändern grundlegend, wie Gesellschaft und Politik, aber auch wie Wirtschaft und Kultur im Krieg operieren. Das ist die…

Was passiert im Krieg? Gesellschaften in der Gewalt
merken
Georgios Chatzoudis | 30.09.2014 | 1653 Aufrufe | Interviews

"Das Balkanbild des Westens hat sich um den Ersten Weltkrieg herum verfestigt"

Interview mit Daniela Schanes über das Serbienbild im Ersten Weltkrieg

Serbien und die Serben sind im Zuge der aktuellen Diskussionen über den Ausbruch des Ersten Weltkriegs immer wieder in den Blickpunkt gerückt worden. Mit ein Grund dafür ist Christopher Clark, der…

"Das Balkanbild des Westens hat sich um den Ersten Weltkrieg herum verfestigt"

Dr. Daniela Schanes und ihre Dissertationsschrift "Serbien im Ersten Weltkrieg. Feind- und Kriegsdarstellungen in österreischisch-ungarischen, deutschen und serbischen Selbstzeugnissen"

merken
M.A. Francesco Reinerio | 27.09.2014 | 2139 Aufrufe | Artikel

"Es ist 'was los im Kosovo"

Rückschau in die Vergangenheit und ein Blick in die Zukunft

In letzter Zeit lohnt es sich wirklich, die Jugendbewegungen in den kleinen Balkanstaaten zu verfolgen: Ungestüme Wut gegen das System vermischt sich dabei mit hochmodernen Ansprüchen. Zuerst…

"Es ist 'was los im Kosovo"

Student protest at the Hasan Prishtina University

merken
M.A. Francesco Reinerio | 15.05.2014 | 1934 Aufrufe | 4 | Artikel

“Lasst Tesla in Frieden” – Säkularismus in Serbien

Ein Bericht aus Novi Sad, Republik Serbien

Ein kleiner müßiger Kulturkampf spielt sich seit Jahrzehnten um die Person Nikola Teslas ab, den berühmtesten jugoslawischen Erfinder; serbische Nationalisten und Geistliche betonen seit langem…

“Lasst Tesla in Frieden” – Säkularismus in Serbien

Nikola Tesla um 1890

merken
M.A. Francesco Reinerio | 15.03.2014 | 1572 Aufrufe | Artikel

Südwestserbien vor den Wahlen

Die politische und in breiterem Sinne öffentliche Bühne im Sandschak, der von uns besuchten Gebietseinheit in Südwestserbien, ist sehr bunt und abwechslungsreich. Diese ist größtenteils mit den…

Südwestserbien vor den Wahlen

Novi Pazar im Sandschak

merken
Georgios Chatzoudis | 26.11.2013 | 7852 Aufrufe | Interviews

Serbien und die Serben in Clarks "Schlafwandler"

Interview mit Holm Sundhaussen zur Wahrnehmung Serbiens in "Die Schlafwandler"

Das Attentat von Sarajevo 1914 auf den habsburgischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie hat der bosnische Serbe Gavrilo Princip begangen. Der Mord gilt als der…

Serbien und die Serben in Clarks "Schlafwandler"

Prof. Dr. Holm Sundhaussen, Professor für Südosteuropäische Geschichte