Registrieren
merken
Kirsten Schröder | 24.04.2019 | 330 Aufrufe | Veranstaltungen

Abendveranstaltung | The rediscovery of Sogdian, lingua franca of the Silk Road

03.05.2019 | Berlin | Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, 17:00 Uhr – 19:00 Uhr

The name of the Sogdiana, the region around Samarkand in present-day Uzbekistan and Tajikistan, and of its people, the Sogdians, has been known since antiquity. In the west, Sogdiana became…

Abendveranstaltung | The rediscovery of Sogdian, lingua franca of the Silk Road

Christlicher Text in sogdischer Sprache und syrischer
Schrift

merken
L.I.S.A. Redaktion | 30.11.2016 | 4885 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Handschriften der Seidenstraße

Episode 1: Das Abu Reichan al-Biruni-Zentrum für orientalische Handschriften an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent

Die Seidenstraße war bis zur Epoche der großen Seefahrten des ausgehenden Mittelalters die wichtigste Verbindung zwischen dem Mittelmeer in Europa und den Ländern und Völkern Zentral- und…

Das Abu Reichan al-Biruni-Zentrum für orientalische Handschriften an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent
merken
L.I.S.A. Redaktion | 31.10.2016 | 9558 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Handschriften der Seidenstraße

Das Abu Reichan al-Biruni-Zentrum für orientalische Handschriften an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent

Ort:
Taschkent, Usbekistan
Info:

Das Forschungsprojekt
Das Al-Biruni-Zentrum für Orientalische Manuskripte an der Staatlichen Hochschule für Orientalistik in Taschkent besitzt eine Sammlung von Manuskripten, die in Bezug auf ihre wissenschaftliche Bedeutung und ihren Wert jedem anderen Schatz dieser Artwelt weit ebenbürtig ist. Zurzeit befinden sich mehr als 25 000 Manuskriptbände im Depot. Die Werke wurden auf Türkisch, Arabisch,Persisch und in anderen orientalischen Sprachen verfasst und decken eine ganze Bandbreite an…