Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.06.2019 | 1096 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 8: Generalinterview mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker

Prof. Dr. Marita Metz-Becker untersucht in ihrem aktuellen Forschungsprojekt, wie sich die Geburt in den letzten 50 Jahren gewandelt hat. Hierfür lässt sie zahlreiche Hebammen zwischen 21 und 90…

Generalinterview mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker
merken
L.I.S.A. Redaktion | 05.06.2019 | 592 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 7: "Rettet die Hebammen!"

Ulrike Geppert-Orthofer, Präsidentin des Deutschen Hebammenverbands, besucht eine Geburtsklinik in Marburg, um sich zusammen mit der Hebamme Melani Trofimow ein Bild von der Klinik und der…

"Rettet die Hebammen!"
merken
L.I.S.A. Redaktion | 22.05.2019 | 693 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 5: Was ist eine schöne Geburt?

Was ist eine schöne Geburt? Auch dieser Frage geht Marita Metz-Becker in ihren Untersuchungen nach, denn das Ereignis der Geburt hat sich im Laufe der Zeit gewandelt: Von einem öffentlichen…

Was ist eine schöne Geburt?
merken
L.I.S.A. Redaktion | 15.05.2019 | 774 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Episode 4: Wie viel High-Tech braucht eine Geburt?

Die moderne Medizin und die Schwangerschaft gehören heute zusammen: In regelmäßigen Abständen werden Ultraschalluntersuchungen gemacht und mit dem sogenannten CTG-Gerät können beispielsweise…

Wie viel High-Tech braucht eine Geburt?
merken
L.I.S.A. Redaktion | 02.02.2019 | 9826 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Geburtskulturen

Hebamme mit Leib und Seele

Info:

Das Projekt
Das Forschungsprojekt von Prof. Dr. Marita Metz-Becker untersucht Landhebammen der 1960er Jahre und Gegenwart, die in der außerklinischen wie klinischen Geburtshilfe beschäftigt sind. Untersucht wird der Bedeutungswandel von Geburt sowie die Veränderungen des Berufsfeldes der Hebamme. Ist es so - wie die Körperhistorikerin Babara Duden vermutet -, dass „mit der gründlichen Medikalisierung, Hospitalisierung und Technisierung der Geburt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts das,…