Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.05.2013 | 3146 Aufrufe | Interviews

Bedeutung von Religion früher und heute

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Barbara Stollberg-Rilinger

Die Zurückdrängung der Religionen aus der staatlich-politischen Öffentlichkeit galt lange als gesetzmäßige Begleiterscheinung gesellschaftlicher Modernisierung. Ganz im Geiste der Aufklärung wurde…

Bedeutung von Religion früher und heute
merken
L.I.S.A. Redaktion | 23.01.2013 | 3807 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 9: Das Team

Die Mühlhäuser Museen - ein Verbund aus fünf Ausstellungshäusern. Dort werden im Herbst 2013 die Ergebnisse des Forschungsprojekts ausgestellt, an dem mehrere Forscher und Mitarbeiter beteiligt…

Das Team
merken
L.I.S.A. Redaktion | 16.01.2013 | 2968 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 8: Das Schlüsselstück

Eine mumifizierte Hand in einem Holzkästchen, versteckt im Mauerwerk einer Kirche. Entdeckt wurde sie zufällig vor mehr als siebzig Jahren beim Abriss eines Kirchenschiffs. Erste Vermutungen deuten…

Das Schlüsselstück
merken
L.I.S.A. Redaktion | 09.01.2013 | 4058 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 7: Das Umfeld

Die Reformation war nicht Folge einer einschneidenden Kirchen- oder gar Glaubenskrise, so die These der Forschergruppe um Thomas T. Müller, Dr. Hartmut Kühne und Prof. Dr. Enno Bünz. Im Gegenteil:…

Das Umfeld
merken
L.I.S.A. Redaktion | 12.12.2012 | 3747 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 5: Bewegte Bilder

Die Menschen im Mittelalter kannten in der Regel nur eine Christusdarstellung: den gekreuzigten Jesus, meist an Kirchenmauer fixiert und statisch. Es gab aber auch liturgische Inszenierungen, in…

Bewegte Bilder
merken
L.I.S.A. Redaktion | 21.11.2012 | 3219 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Himmlische Fundgrube -
Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation (Deutschland)

Episode 2: Überbrückungsgeld

Pilger im Mittelalter mussten auf ihren Wallfahrten oft schwierige Passagen bewältigen, zum Beispiel reißende Flüsse überqueren. In den meisten Fällen waren sie dabei auf die Dienste eines…

Überbrückungsgeld
20.07.2018 | 9615 Aufrufe | 104 Beiträge

Religion und Politik

Zwischen persönlicher Religiosität und politisierter Religion

Religionen haben angesichts einer wachsenden religiösen Vielfalt an Sichtbarkeit im öffentlichen Raum gewonnen. Zugleich wächst die Zahl politischer und rechtlicher Konflikte um Religion. Zum…

merken
Georgios Chatzoudis | 29.05.2012 | 2839 Aufrufe | 1 | Interviews

"Blühendes Kirchenleben vor der Reformation"

Interview mit Prof. Dr. Enno Bünz

Ursache für die Reformation war eine fundamentale Krise der Kirche und der Frömmigkeitspraktiken, während der sich die Gläubigen vom Papst und seinen Vertretern abgewendet haben. So die landläufige…

"Blühendes Kirchenleben vor der Reformation"

Prof. Dr. Enno Bünz, seit 2001 Professor für Sächsische Landesgeschichte an der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität Leipzig und die Broschüre zur Tagung "Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation in Mitteldeutschland"