Registrieren
merken
Martin Zaune | 09.03.2017 | 875 Aufrufe | Artikel

Audio: „Kirchen profitieren von säkularen Kulturen“

Vortrag von Lucian Hölscher über Religion und Säkularität in der modernen Gesellschaft

Zum Abschluss der Vortragsreihe „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat der Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher über Religion und Säkularität in der modernen…

Audio: „Kirchen profitieren von säkularen Kulturen“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 23.02.2017 | 816 Aufrufe | Artikel

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Vortrag von Lucian Hölscher über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland

Über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland hat der Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion…

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 26.01.2017 | 566 Aufrufe | Artikel

Audio: „Normative Kraft“

Vortrag von Lucian Hölscher über das Konzept der Konfession

Über das Konzept der Konfession hat der erste Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster gesprochen.

Audio: „Normative Kraft“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 12.01.2017 | 415 Aufrufe | Artikel

Audio: „Neue Lesart der Reformation als gesamteuropäische Erneuerungsbewegung“

Vortrag des ersten „Hans-Blumenberg-Gastprofessor“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, über eine neue Lesart der Reformation

Zum Auftakt der öffentlichen Vortragsreihe „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat der erste Inhaber der Professur, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, eine…

Audio: „Neue Lesart der Reformation als gesamteuropäische Erneuerungsbewegung“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
L.I.S.A. Redaktion | 11.01.2017 | 4134 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Episode 1: Schreckgespenst Salafismus

Der Islam hat auf dem Balkan eine lange historische Tradition. Im Zuge der Expansion des Osmanischen Reiches im 14. Jahrhundert verwurzelten sich auch in Südosteuropa verschiedene Strömungen der…

Schreckgespenst Salafismus
merken
L.I.S.A. Redaktion | 01.01.2017 | 13347 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Reinigung des Glaubens: Salafismus und der Balkan

Schreckgespenst Salafismus

Projektleitung:
Prof. Dr. Simeon Evstatiev
Ort:
Bulgarien
Info:

Forschungsprojekt
The project seeks to understand modern Salafism as a complex transnational Islamic movement that evokes normative texts and paradigmatic historical antecedents. I focus on Salafiyya comparing them with strict Ḥanafīs in interrelated contemporary and historical contexts included in provinces of the former Ottoman Empire. Proposing an ethnography of modern Salafism in the Balkans, I thus suggest a parallel historical amplification of an early modern trajectory of revivalist…

merken
Georgios Chatzoudis | 15.12.2016 | 1013 Aufrufe | Diskussionen

Religion und Gesellschaft in der Sowjetunion nach 1945

Historikertag 2016 | Sektion mit Detlef Henning, Riho Altnurme, Ulrike Huhn, Frank Grüner und Sebastian Rimestad

Religion spielte im sowjetischen Herrschaftssystem in Osteuropa eine ambivalente Rolle, die in der Forschung lange Zeit in zwei Dichotomien ihre Beschreibung fand: auf der einen Seite im Sinne von…

Religion und Gesellschaft in der Sowjetunion nach 1945
merken
Martin Zaune | 01.12.2016 | 759 Aufrufe | Artikel

Audio: Religion und Medienregulierung

Vortrag des Bochumer Kommunikationswissenschaftlers Dr. Tim Karis über Religion und staatliche Medienregulierung - Kommentar der Wissenschaftskommunikatorin Viola van Melis

Über den Umgang mit Religionsvielfalt in der staatlichen Medienregulierung in Deutschland und den Niederlanden hat der Kommunikationswissenschaftler Dr. Tim Karis von der Uni Bochum in der…

Audio: Religion und Medienregulierung

Dr. Tim Karis (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Georgios Chatzoudis | 24.11.2016 | 1278 Aufrufe | Vorträge

Religion – eine umstrittene Kategorie. Empirische und theoretische Ansätze zu ihrer Verwendung im Zeitalter der Säkularisierung

Historikertag 2016 | Sektion mit Lisa Dittrich, Martin Baumeister, Helena Tóth, Lucian Hölscher, Siegfried Weichlein

Religion als begriffsgeschichtliche und analytische Kategorie zu begreifen, ist ohne den Prozess der europäischen Aufklärung kaum vorstellbar. War in Europa Religion bis dato vor allem ein Synonym…

Religion – eine umstrittene Kategorie. Empirische und theoretische Ansätze zu ihrer Verwendung im Zeitalter der Säkularisierung
merken
Martin Zaune | 24.11.2016 | 762 Aufrufe | Artikel

Audio: „Streit um Körperschaft eine symbolische Debatte"

Vortrag des Rechtswissenschaftler Hinnerk Wißmann über staatlichen Organisationsvorgaben für Religionen und künftige Herausforderungen an das Religionsverfassungsrecht - Kommentar von Religionswissenschaftlerin Astrid Reuter

Über die staatlichen Organisationsvorgaben für Religionen und künftige Herausforderungen an das Religionsverfassungsrecht hat der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann vom…

Audio: „Streit um Körperschaft eine symbolische Debatte"

Prof. Dr. Hinnerk Wißmann (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Martin Zaune | 10.11.2016 | 188 Aufrufe | Artikel

Audio: Religiöse Prägung der Wohlfahrtsstaaten

Vortrag des Bremer Politikwissenschaftlers Philip Manow über religiöse Einflüsse auf die europäischen Wohlfahrtsstaaten - Kommentar von Theologe und Sozialethiker Karl Gabriel

Über religiöse Einflüsse auf die europäischen Wohlfahrtsstaaten hat der Bremer Politikwissenschaftler Prof. Dr. Philip Manow in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des…

Audio: Religiöse Prägung der Wohlfahrtsstaaten

Prof. Dr. Philip Manow (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Martin Zaune | 03.11.2016 | 313 Aufrufe | Artikel

Audio: „Amerika, du hast es besser!"

Vortrag des Züricher Philosophen Prof. Dr. Hermann Lübbe am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster

Über religionspolitische Aufklärung hat der renommierte Züricher Philosoph Prof. Dr. Hermann Lübbe in der öffentlichen Ringvorlesung „Religionspolitik heute“ des Exzellenzclusters "Religion und…

Audio: „Amerika, du hast es besser!"

Prof. Dr. Hermann Lübbe (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Georgios Chatzoudis | 01.11.2016 | 1831 Aufrufe | Interviews

"ForscherInnen speisen ihr Wissen in Debatten ein"

Interview mit Viola van Melis über Wissenschaftskommunikation in den Geisteswissenschaften

Die Vermittlung von geisteswissenschaftlichen Ergebnissen in die Öffentlichkeit geht bis heute noch häufig klassische Wege: Besprechungen in Feuilletons, Rezensionen in Fachpublikationen, Vorträge…

"ForscherInnen speisen ihr Wissen in Debatten ein"

Viola van Melis

merken
Martin Zaune | 27.10.2016 | 787 Aufrufe | Artikel

Audio: „Religionsfreiheit für alle – entgegen AfD-Polemiken“

Vortrag von Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins über Status und Stellenwert der Religionsfreiheit - Kommentar von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Gutmann

Über Status und Stellenwert der Religionsfreiheit in Deutschland hat die katholische Theologin und Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins vom Exzellenzcluster "Religion und Politik"  in…

Audio: „Religionsfreiheit für alle – entgegen AfD-Polemiken“

Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Martin Zaune | 20.10.2016 | 932 Aufrufe | Artikel

Audio: „Staat-Kirchen-Verhältnis entstand als Kompromiss“

Vortrag von Zeithistoriker Thomas Großbölting über die religionspolitischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland – Kommentar von Sozialethiker Arnulf von Scheliha

Über die Entstehung und Entwicklung der religionspolitischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) hat der Zeithistoriker Prof. Dr. Thomas Großbölting in der öffentlichen Ringvorlesung…

Audio: „Staat-Kirchen-Verhältnis entstand als Kompromiss“

Prof. Dr. Thomas Großbölting und Prof. Dr. Arnulf von Scheliha (v.l.) (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Dr. Nora Hilgert | 16.09.2016 | 815 Aufrufe | Ankündigungen

51. Deutscher Historikertag "Glaubensfragen"

20. bis 23. September | Universität Hamburg

In der Zeit vom 20. bis 23. September 2016 findet an der Universität Hamburg der 51. Deutsche Historikertag statt. Er steht unter dem Motto „Glaubensfragen“. Mit dem Motto sind…

51. Deutscher Historikertag "Glaubensfragen"
merken
Ingolf Seidel | 11.09.2016 | 216 Aufrufe | Ankündigungen

LaG-Magazin "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte"

Die Ausgabe begleitet den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Die erste Ausgabe des LaG-Magazins nach der Sommerpause ist eine besondere. Das Magazin begleitet, nun schon zum dritten Mal, den Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten und erscheint in…

LaG-Magazin "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte"

LaG-Magazin "Gott und die Welt. Religion macht Geschichte"

merken
Janina Amendt | 11.06.2016 | 493 Aufrufe | Veranstaltungen

Im langen Schatten von Byzanz? Staat, Kirche und Gesellschaft in Diskursen des östlich-orthodoxen Christentums

14.06.2016 | Bayerische Akademie der Wissenschaften, München, 19 Uhr

Wie stark wirkt das Staats-Kirche-Modell des byzantinischen Reiches in die heutigen orthodoxen Kirchen hinein? Und wie sind in Osteuropa Staatsideologien und orthodoxe Kirchen miteinander…

Im langen Schatten von Byzanz? Staat, Kirche und Gesellschaft in Diskursen des östlich-orthodoxen Christentums
merken
Janina Amendt | 05.05.2016 | 253 Aufrufe | Veranstaltungen

Immanente Religion – transzendente Technologie?
Das Beispiel Digitalisierung

10.05.2016 | Bayerische Akademie der Wissenschaften, München

Statt Religion über Transzendenz und Technologie über Immanenz zu definieren, kann in einer fruchtbaren Irritation Religion als dem Sichtbaren und Präsenten, Technologie und Wissenschaft aber dem…

Immanente Religion – transzendente Technologie? 
Das Beispiel Digitalisierung
merken
Janina Amendt | 08.04.2016 | 346 Aufrufe | Veranstaltungen

Islam in den säkularen Rechtsstaaten Europas

13.04.2016 | Bayerische Akademie der Wissenschaften, München

Religion ist auf die Agenda moderner Gesellschaften zurückgekehrt. Vor allem außerhalb Europas entfalten religiöse Akteure verstärkt große Mobilisierungskraft, erzeugen mit ihren Sinnangeboten und…

Islam in den säkularen Rechtsstaaten Europas