Registrieren
merken
Ingolf Seidel | 01.07.2020 | 316 Aufrufe | Ankündigungen

Online-Magazin "Lernen aus der Geschichte" im Juni: Begleitung und Beratung von Opfern rechter Gewalt: Der Verein Opferperspektive

Das LaG-Magazin des Monats Juni wurde in Zusammenarbeit mit dem Brandenburger Verein Opferperspektive erstellt und gibt einen Einblick in deren Arbeit. Deren Kern bildet die Beratung Betroffener…

Online-Magazin "Lernen aus der Geschichte" im Juni: Begleitung und Beratung von Opfern rechter Gewalt: Der Verein Opferperspektive
merken
Georgios Chatzoudis | 26.02.2019 | 1864 Aufrufe | 21 | Interviews

"Auf diese Weise zerstört sich eine liberale Demokratie"

Interview mit Wilhelm Heitmeyer über Kontrollverluste und Radikalisierungen

Im aktuellen medialen Diskurs wird die Gegenwart als Krisenzeit wahrgenommen: Die Demokratie ist gefährdet, rechtspopulistische politische Kräfte machen mobil gegen die liberale Gesellschaft und…

"Auf diese Weise zerstört sich eine liberale Demokratie"

merken
Georgios Chatzoudis | 08.10.2018 | 2745 Aufrufe | Diskussionen

Wozu noch Geschichte?

Der Geschichtstalk auf dem Historikertag 2018 in Münster

Welchen Wert hat Geschichte in der heutigen Zeit? In einer Zeit, in der wieder sagbar wird, was nach 1945 als unsagbar galt, in der wieder Feindbilder konstruiert werden, die sich über Kriterien…

Wozu noch Geschichte?
merken
Georgios Chatzoudis | 17.05.2018 | 755 Aufrufe | 1 | Interviews

"Wut ist das Antriebsmittel"

Interview mit Julia Ebner über Strategien von Islamisten und Rechtsextremen

Die Extremismusforscherin Julia Ebner hat im Laufe ihrer Recherchen für sich festgestellt, dass Islamisten und Rechtsextreme, die sich ideologisch spinnefeind sind, mit ähnlichen Strategien und…

"Wut ist das Antriebsmittel"
merken
Georgios Chatzoudis | 02.05.2016 | 2390 Aufrufe | Diskussionen

Flucht nach Europa. Migration in historischer Perspektive

History@Debate | Der Webtalk der Gerda Henkel Stiftung und der Körber-Stiftung

2015 machten zwei verheerende Schiffsunglücke im Mittelmeer deutlich, dass die Vorstellung von einer „Festung Europa“ unhaltbar ist. Während Europa nicht mehr umhin kam, seine Verantwortung für das…

Flucht nach Europa. Migration in historischer Perspektive
merken
Caroline Bergter | 01.05.2016 | 958 Aufrufe | Artikel

Audio: Gefährliche Bürger

Christoph Giesa zu Gast im Thomasius-Club am 02. März 2016

Die Journalisten Liane Bednarz und Christoph Giesa haben ein Buch über den Hintergrund des aktuellen Aufstiegs rechter Bewegungen wie Pegida oder AfD geschrieben. Sie untersuchen Phänomene der…

Audio: Gefährliche Bürger

Christoph Giesa im Gespräch mit Bettina Kremberg und Ulrich Johannes Schneider

merken
PD Dr. Oliver Hülden | 14.07.2015 | 1742 Aufrufe | Artikel

Frankreichs Front National und der Kampf um Bilder

Nach dem Terroranschlag von Paris erschien bei L.I.S.A. ein Interview mit dem Passauer Professor Thomas Knieper, das den Titel Ein Krieg um Bilder? trug. Der Kommunikationswissenschaftler unterzog…

Frankreichs Front National und der Kampf um Bilder
merken
Birgit Marzinka | 14.03.2012 | 1967 Aufrufe | Ankündigungen

Rechtsextremismusprävention und Demokratieerziehung durch Gedenkstätten und Kriegsgräber?

LaG-Magazin (03/2012)

Das LaG-Magazin hat es sich zur Aufgabe gemacht, danach zu fragen, ob und wie historisch-politische Bildung als ein Element der Rechtsextremismusprävention dienen kann. In den Medien oder der…

Rechtsextremismusprävention und Demokratieerziehung durch Gedenkstätten und Kriegsgräber?

LaG-Magazin vom 14. März 2012 (03/12)