Registrieren
merken
Judith Wonke | 10.09.2019 | 420 Aufrufe | Interviews

"Keineswegs eine ideologiefreie Wertevermittlung"

Interview mit Melanie Fritscher-Fehr zur Rolle des Rundfunks in der Bundesrepublik

Seit jeher gelten Massenmedien als wichtige Mittel in Krieg und Nachkriegszeit. So auch der Rundfunk, der im Zweiten Weltkrieg erstmals gezielt und institutionell als Propagandamittel eingesetzt…

"Keineswegs eine ideologiefreie Wertevermittlung"
merken
Georgios Chatzoudis | 28.06.2019 | 369 Aufrufe | Reportagen

Steinwache. Von der Polizeiwache zum Gestapo-Gefängnis

Ein Rundgang durch die Geschichte eines Gebäudes mit Stefan Mühlhofer

Die Steinwache in Dortmund ist mit viel historischer Patina überzogen. Die heutige Mahn- und Gedenkstätte war anfangs eine in der Kaiserzeit (1906) errichtete Polizeiwache am Rande der proletarisch…

Steinwache. Von der Polizeiwache zum Gestapo-Gefängnis
merken
Charlotte Jahnz | 03.05.2019 | 479 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Geschichte wird gemacht

Die Public History zwischen Fachdiskurs, Politik und populärer Vermittlung

Geschichte boomt. In Computerspielen, Dokumentar- und Spielfilmen, in historischen Romanen oder populärwissenschaftlichen Zeitschriften findet sie ein breites Publikum. Unternehmen haben mit dem…

Geschichte wird gemacht

Moritz Hoffmann diskutierte mit Joachim Telgenbüscher, Joachim Scholtyseck, Tobias Becker, Magdalena Saryusz-Wolska und Christine Gundermann über die Public History zwischen Fachdiskurs, Politik und populärer Vermittlung.

merken
Georgios Chatzoudis | 18.03.2019 | 747 Aufrufe | 4 | Diskussionen

Denken in einer schlechten Welt mit Maria Stuart

Zug um Zug im IC 119 von Remagen nach Mainz

Die Debatte um die sogenannte VHD-Resolution hat alte Fragen neu aufgeworfen: Wie politisch darf Wissenschaft, konkreter: die Geschichtswissenschaft, sein? Dürfen oder müssen sich…

Denken in einer schlechten Welt mit Maria Stuart
merken
Judith Wonke | 14.03.2019 | 812 Aufrufe | 1 | Interviews

"Geschichte in einem holistischen Bild"

Interview mit Juliane Reil zum Erinnern und Gedenken an den Holocaust

Der Holocaust ist in der Erinnerung und der Geschichte der Deutschen verankert: Er ist Teil zahlreicher Schullehrpläne, Thema populärhistorischer Medien und Mittelpunkt vieler Museen und…

"Geschichte in einem holistischen Bild"
merken
Georgios Chatzoudis | 08.01.2019 | 1220 Aufrufe | Interviews

"'Holocaust' hat die NS-Zeit in die Wohnzimmer gebracht"

Interview mit Jörg Schönenborn und Beate Schlanstein zur Fernsehserie "Holocaust"

Kaum eine Fernsehserie hat sich so sehr in die kollektive Erinnerung der (West-)Deutschen eingeschrieben, wie die US-amerikanische TV-Produktion "Holocaust - Die Geschichte der Familie Weiss". Vor…

"'Holocaust' hat die NS-Zeit in die Wohnzimmer gebracht"

merken
Dr. Johannes Bernhardt | 21.10.2018 | 674 Aufrufe | Veranstaltungen

MuseumCamp

10.11.2018 – 11.11.2018 | Badisches Landesmuseum Karlsruhe

Am 10. und 11. November wird im Badischen Landesmuseum ein MuseumCamp stattfinden. Das MuseumCamp nutzt das bewährte Format des Bar-Camps, stellt thematisch die Frage der digitalen Neuausrichtung…

MuseumCamp
merken
Georgios Chatzoudis | 08.10.2018 | 2458 Aufrufe | Diskussionen

Wozu noch Geschichte?

Der Geschichtstalk auf dem Historikertag 2018 in Münster

Welchen Wert hat Geschichte in der heutigen Zeit? In einer Zeit, in der wieder sagbar wird, was nach 1945 als unsagbar galt, in der wieder Feindbilder konstruiert werden, die sich über Kriterien…

Wozu noch Geschichte?
merken
Judith Wonke | 14.08.2018 | 1343 Aufrufe | Interviews

"Geschichte in der Öffentlichkeit"

Interview mit Irmgard Zündorf und Martin Lücke zur Fachdisziplin der Public History

Public History, oft als Angewandte Geschichte bezeichnet, beschreibt eine historische Teildisziplin, die sich mit der Geschichte in der Öffentlichkeit und der Geschichte für die Öffentlichkeit…

"Geschichte in der Öffentlichkeit"

Mitte: Dr. Irmgard Zündorf, Rechts: Prof. Dr. Martin Lücke

merken
Georgios Chatzoudis | 11.06.2018 | 2922 Aufrufe | 1 | Diskussionen

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited

Der Geschichtstalk im Super 7000

Wie viel Geschichte steckt in Historischen Romanen? Wie beeinflusst die Gegenwart unser Verständnis der Vergangenheit? Und inwieweit kann die Geschichtswissenschaft gar von ihrem…

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited
merken
Judith Wonke | 07.06.2018 | 1072 Aufrufe | Ankündigungen

Heute, 20 Uhr bei L.I.S.A.live: Der Geschichtstalk im Super7000

Mehr Gegenwart als Geschichte? Historischer Roman revisited

Wie viel Geschichte steckt in historischen Romanen? Wie beeinflusst die Gegenwart unser Verständnis der Vergangenheit? Und inwieweit kann die Geschichtswissenschaft gar von den literarischen…

Heute, 20 Uhr bei L.I.S.A.live: Der Geschichtstalk im Super7000
merken
Judith Wonke | 26.04.2018 | 1412 Aufrufe | Interviews

"Der Gegenstand Computerspiel wird immer noch stiefmütterlich behandelt"

Interview mit Stephan Schwingeler über Kunstgeschichte und digitale Spiele

Während die digitalen Spiele in der Geschichtswissenschaft mehr und mehr Beachtung finden, wird der Themenkomplex innerhalb der Kunstgeschichte noch immer vernachlässigt. Eine Frage, die jedoch…

"Der Gegenstand Computerspiel wird immer noch stiefmütterlich behandelt"
merken
Judith Wonke | 27.02.2018 | 1616 Aufrufe | Interviews

"Digitale Spiele sind mit Fug und Recht Kulturgüter"

Interview mit Nico Nolden zum Verhältnis von digitalen Spielen und Geschichtswissenschaft

Nico Nolden beschäftigt sich seit gut neun Jahren mit dem Verhältnis von digitalen Spielen und Geschichtswissenschaft. Seit 2009 gibt es sein Blog Keimling, zusammen mit anderen Forscherinnen und…

"Digitale Spiele sind mit Fug und Recht Kulturgüter"

Screenshot: Keimling. Innovation in digitalen Spielen und im Digital Game Based Learning, Bild: Nico Nolden

merken
Judith Wonke | 13.02.2018 | 1686 Aufrufe | Interviews

"Geschichte funktioniert wie eine Marke"

Interview mit dem "Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele" über den Gebrauch von Geschichte in Konsolen- und Computerspielen

Geschichte ist omnipräsent. Ob in Themenparks, Film und Fernsehen oder Living History-Formaten - sie begegnet uns überall. Auch die Computerspielbranche ist sich dessen bewusst: Ob Civilization,…

"Geschichte funktioniert wie eine Marke"

Die Southpark-Avatare der Mitglieder des Zentralkomitees des Arbeitskreises: (v.l.n.r.) Eugen Pfister, Tobias Winnerling, Josef Köstlbauer, Felix Zimmermann, Daniel Giere und Nico Nolden

merken
Judith Wonke | 30.12.2017 | 808 Aufrufe | Artikel

Rückblick: Alles eine Sache des Glaubens? Gewissheiten historisch

Ausgangspositionen der Panelisten | Der Geschichtstalk im Super7000 vom 14. Dezember 2017

Alles eine Sache des Glaubens? Gewissheiten historisch. So lautete das Thema der letzten Ausgabe von Der Geschichtstalk im Super7000. Zu Gast waren Prof. Dr. Eva Schlotheuber, Professorin für…

Rückblick: Alles eine Sache des Glaubens? Gewissheiten historisch
merken
Judith Wonke | 29.12.2017 | 852 Aufrufe | Artikel

Rückblick: Neue Erzählungen am Abzug? Serien gestreamt

Ausgangspositionen der Panelisten | Der Geschichtstalk im Super7000 vom 26. Oktober 2017

In der zweiten Folge von Der Geschichtstalk im Super7000 ging es um Serien, beziehungsweise den Gebrauch von Geschichte in Serien. Exemplarisch wurde dies an der Erfolgsserie Game of Thrones

Rückblick: Neue Erzählungen am Abzug? Serien gestreamt

(v.l.n.r.) Dr. Nora Hilgert, Prof. Dr. Achim Landwehr und Prof. Dr. Martin Zimmermann

merken
Judith Wonke | 28.12.2017 | 799 Aufrufe | Artikel

Rückblick: Wahlkämpfe als Geschichtskämpfe? Politik historisch

Ausgangspositionen der Panelisten | Der Geschichtstalk im Super7000 vom 14. September 2017

Wie viel Geschichte steckte im diesjährigen Bundeswahlkampf in Deutschland? Handelte es sich um ein geschichtsloses Unterfangen? Und welche Anspielungen auf die drei Dimensionen von Zeit:…

Rückblick: Wahlkämpfe als Geschichtskämpfe? Politik historisch

(v.l.n.r.) Prof. Dr. Marko Demantowsky, Prof. Dr. Eva Schlotheuber, Prof. Dr. Antje Flüchter und Georgios Chatzoudis

merken
Judith Wonke | 14.12.2017 | 705 Aufrufe | Ankündigungen

Heute um 20 Uhr | Der Geschichtstalk im Super7000

Alles eine Frage des Glaubens? Gewissheiten historisch | 20 Uhr - hier bei L.I.S.A.live

Heute Abend um 20 Uhr ist es soweit: Der Geschichtstalk im Super7000 geht in die dritte Runde. Diskutiert werden historische Gewissheiten: Welche Rolle spielt Geschichte bei der Ausgrenzung von…

Heute um 20 Uhr |  Der Geschichtstalk im Super7000
merken
Judith Wonke | 03.12.2017 | 776 Aufrufe | Ankündigungen

Alles eine Sache des Glaubens? Gewissheiten historisch

Der Geschichtstalk im Super7000 | 14. Dezember hier bei L.I.S.A.live

Am 14. Dezember geht Der Geschichtstalk im Super7000 in die dritte Runde. Dieses Mal mit dem Thema "Alles eine Sache des Glaubens? Gewissheiten historisch". Anders als der Titel vielleicht vermuten…

Alles eine Sache des Glaubens? Gewissheiten historisch
15.07.2019 | 1976 Aufrufe | 16 Beiträge

#gts7000. Der Geschichtstalk

Videogespräche über Public History als interaktives Experiment

„gts7000. Geschichtstalk“ ist auf zunächst sechs Folgen angelegt, in denen es nicht darum gehen wird, Historikerinnen und Historiker in ihrer Profession als Historikerinnen und Historiker sprechen…