Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 07.11.2016 | 1885 Aufrufe | Diskussionen

Burgen, Ritter, Abendland. Die Gegenwart des Mittelalters

Max meets LISA mit Valentin Groebner und Martin Bauch

Folgt man der in der Geschichtswissenschaft klassischen Periodisierung, ist das europäische Mittelalter vor ziemlich genau 500 Jahren ausgeklungen. Was in der heutigen Populärkultur von dieser…

Burgen, Ritter, Abendland. Die Gegenwart des Mittelalters
merken
Björn Schmidt | 04.10.2016 | 1732 Aufrufe | Interviews

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Interview mit Susanne Popp und Jutta Schumann zu populären Geschichtsmagazinen

Sie liegen an jedem größeren Zeitungskiosk aus – reichlich bebilderte Geschichtsmagazine, die mit historischen Themen und Persönlichkeiten aufmachen. In ihrer Darstellung und Verbreitung…

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Pressefoto des Forschungsprojekts