Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 11.03.2019 | 635 Aufrufe | Interviews

Politik und Medien - Arenen der Macht

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Ute Daniel

Seit dem 19. Jahrhundert ist zwischen den zwei öffentlichen Sphären Politik und Medien nach und nach eine neue Beziehung entstanden. Liberalisierungen im gesellschaftlichen Gefüge ließen einen…

Politik und Medien - Arenen der Macht
merken
Martin Zaune | 20.07.2018 | 477 Aufrufe | Interviews

Video: Religion, Politics and Literature in the Mamluk Sultanate / Religion, Politik und Literatur im Mamlukenreich

Scholar of Islamic Studies Prof. Dr. Thomas Bauer / Islamwissenschaftler Prof. Dr. Thomas Bauer

Islamic texts from the Mamluk period (1250-1500) are often not yet explored: many literary works are only available as manuscripts and need to be tediously reconstructed. This rouses the…

Video: Religion, Politics and Literature in the Mamluk Sultanate / Religion, Politik und Literatur im Mamlukenreich
merken
Martin Zaune | 27.04.2018 | 845 Aufrufe | Interviews

Video: Beyond confessional clarity / Jenseits konfessioneller Eindeutigkeit

Early modern historian Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger / Frühneuzeit-Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger

What does it mean for people to adopt a certain faith under the pressure of authorities? Early modern historian Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger examines the 16th century when confessional…

Video: Beyond confessional clarity / Jenseits konfessioneller Eindeutigkeit
merken
Martin Zaune | 04.01.2018 | 782 Aufrufe | Artikel

Audio: "Swing low, sweet chariot?"

Musikwissenschaftler Wolfgang Rathert über Gospelmusik zwischen Religion und Politik

Über die religiösen Wurzeln und die politische Bedeutung des Gospels hat der Münchener Musikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Rathert in der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des…

Audio: "Swing low, sweet chariot?"

Musikwissenschaftler Prof. Dr. Wolfgang Rathert (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Regina Illemann)

merken
Martin Zaune | 14.12.2017 | 325 Aufrufe | Artikel

Audio: Religion und Musik in Indien

Religionswissenschaftlerin Annette Wilke über „Musik als Schlüssel zum Weltganzen“

Über das Verhältnis des indischen Hinduismus zur Musik hat die Religionswissenschaftlerin Prof. Dr. Annette Wilke zum Abschluss der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des Exzellenzclusters gesprochen.

Audio: Religion und Musik in Indien

Religionswissenschaftlerin Prof. Dr. Annette Wilke (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / David Knollmann)

merken
Martin Zaune | 23.11.2017 | 656 Aufrufe | Artikel

Audio: Religion in Pop, Hip-Hop und Metal

Musikwissenschaftler Custodis über spirituelle und antireligiöse Motive in der Musik

Über spirituelle und antireligiöse Motive in Pop, Hip-Hop und Metal hat der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Michael Custodis von der WWU in der Ringvorlesung „Musik und Religion“ des…

Audio: Religion in Pop, Hip-Hop und Metal

Musikwissenschaftler Prof. Dr. Michael Custodis (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 17.06.2017 | 1597 Aufrufe | Artikel

Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der „radikalen Kartographie“ zur Migrationsdebatte

a.r.t.e.s.-Juniorprofessor Dr. Martin Zillinger

Angesichts einer Politik, die nach der Grenzöffnung 2015 die Hürden für Migrierende und Flüchtende wieder kontinuierlich höher zieht und zunehmend auf Abschiebungen setzt, um Handlungsinitiative zu…

Basale Tatsachen. Ein Zwischenruf der „radikalen Kartographie“ zur Migrationsdebatte

Cartographier la guerre

merken
Martin Zaune | 15.06.2017 | 737 Aufrufe | Artikel

Audio: Säkularisierung als „umkämpfter Begriff“

Vortrag von Rechtswissenschaftler Horst Dreier über den Begriff der Säkularisierung

Zum Auftakt der Vortragsreihe der Hans-Blumenberg-Gastprofessur hat der Rechtswissenschaftler und Rechtsphilosoph Prof. Dr. Horst Dreier am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ über den…

Audio: Säkularisierung als „umkämpfter Begriff“

Prof. Dr. Horst Dreier - Hans-Blumenberg-Gastprofessor (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Regina Illemann)

merken
Martin Zaune | 09.03.2017 | 861 Aufrufe | Artikel

Audio: „Kirchen profitieren von säkularen Kulturen“

Vortrag von Lucian Hölscher über Religion und Säkularität in der modernen Gesellschaft

Zum Abschluss der Vortragsreihe „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat der Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher über Religion und Säkularität in der modernen…

Audio: „Kirchen profitieren von säkularen Kulturen“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 23.02.2017 | 801 Aufrufe | Artikel

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Vortrag von Lucian Hölscher über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland

Über Geschichte und Konzept der protestantischen Frömmigkeit in Deutschland hat der Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion…

Audio: „Praxis des richtigen Handelns und Denkens“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 26.01.2017 | 563 Aufrufe | Artikel

Audio: „Normative Kraft“

Vortrag von Lucian Hölscher über das Konzept der Konfession

Über das Konzept der Konfession hat der erste Inhaber der „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster gesprochen.

Audio: „Normative Kraft“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 12.01.2017 | 393 Aufrufe | Artikel

Audio: „Neue Lesart der Reformation als gesamteuropäische Erneuerungsbewegung“

Vortrag des ersten „Hans-Blumenberg-Gastprofessor“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Uni Münster, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, über eine neue Lesart der Reformation

Zum Auftakt der öffentlichen Vortragsreihe „Hans-Blumenberg-Gastprofessur“ am Exzellenzcluster „Religion und Politik“ hat der erste Inhaber der Professur, Historiker Prof. Dr. Lucian Hölscher, eine…

Audio: „Neue Lesart der Reformation als gesamteuropäische Erneuerungsbewegung“

Prof. Dr. Lucian Hölscher (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Georgios Chatzoudis | 22.12.2016 | 1395 Aufrufe | Vorträge

Flucht und Grenzen - eine historisch-politische Debatte

Historikertag 2016 | Podiumsdiskussion mit Johannes Paulmann, Dieter Gosewinkel, Barbara Lochbihler und Jochen Oltmer

Migration heute, die medial immer wieder als Massenansturm, Flüchtlingsflut oder Migrationsstrom bezeichnet und als historisch einmalige Situation dargestellt wird, ist eben genau das nicht. Die…

Flucht und Grenzen - eine historisch-politische Debatte
merken
Martin Zaune | 01.12.2016 | 749 Aufrufe | Artikel

Audio: Religion und Medienregulierung

Vortrag des Bochumer Kommunikationswissenschaftlers Dr. Tim Karis über Religion und staatliche Medienregulierung - Kommentar der Wissenschaftskommunikatorin Viola van Melis

Über den Umgang mit Religionsvielfalt in der staatlichen Medienregulierung in Deutschland und den Niederlanden hat der Kommunikationswissenschaftler Dr. Tim Karis von der Uni Bochum in der…

Audio: Religion und Medienregulierung

Dr. Tim Karis (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Martin Zaune | 24.11.2016 | 735 Aufrufe | Artikel

Audio: „Streit um Körperschaft eine symbolische Debatte"

Vortrag des Rechtswissenschaftler Hinnerk Wißmann über staatlichen Organisationsvorgaben für Religionen und künftige Herausforderungen an das Religionsverfassungsrecht - Kommentar von Religionswissenschaftlerin Astrid Reuter

Über die staatlichen Organisationsvorgaben für Religionen und künftige Herausforderungen an das Religionsverfassungsrecht hat der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann vom…

Audio: „Streit um Körperschaft eine symbolische Debatte"

Prof. Dr. Hinnerk Wißmann (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Martin Zaune | 27.10.2016 | 682 Aufrufe | Artikel

Audio: „Religionsfreiheit für alle – entgegen AfD-Polemiken“

Vortrag von Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins über Status und Stellenwert der Religionsfreiheit - Kommentar von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Thomas Gutmann

Über Status und Stellenwert der Religionsfreiheit in Deutschland hat die katholische Theologin und Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins vom Exzellenzcluster "Religion und Politik"  in…

Audio: „Religionsfreiheit für alle – entgegen AfD-Polemiken“

Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Martin Zaune)

merken
Martin Zaune | 20.10.2016 | 815 Aufrufe | Artikel

Audio: „Staat-Kirchen-Verhältnis entstand als Kompromiss“

Vortrag von Zeithistoriker Thomas Großbölting über die religionspolitischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland – Kommentar von Sozialethiker Arnulf von Scheliha

Über die Entstehung und Entwicklung der religionspolitischen Ordnung der Bundesrepublik Deutschland (BRD) hat der Zeithistoriker Prof. Dr. Thomas Großbölting in der öffentlichen Ringvorlesung…

Audio: „Staat-Kirchen-Verhältnis entstand als Kompromiss“

Prof. Dr. Thomas Großbölting und Prof. Dr. Arnulf von Scheliha (v.l.) (Foto: Exzellenzcluster "Religion und Politik" / Sarah Batelka)

merken
Georgios Chatzoudis | 28.06.2016 | 755 Aufrufe | Interviews

"Die Mitte ist kein Schutzraum der Demokratie"

Interview mit Oliver Decker zur aktuellen Studie "Die enthemmte Mitte"

Vor wenigen Tagen erschien unter dem Titel "Die enthemmte Mitte" die neueste Auflage der sogenannten Mitte-Studien. Seit 2002 erforscht eine Arbeitsgruppe an der Universität Leipzig in einem…

"Die Mitte ist kein Schutzraum der Demokratie"
merken
M.A. Tina Öcal | 14.04.2016 | 258 Aufrufe | Artikel

Ursula Grünenwald: Politik/Poetik – Camouflage als Strategie zwischen urbaner Realität und künstlerischer Imagination im Werk von Francis Alӱs

Vortrag vom 21.11.2015 im Rahmen der Tagung "Camouflage! Interdisziplinäre Forschung zum Verbotenen & Verborgenen"

Das Prinzip der Camouflage spielt in den urbanen Interventionen des belgischen Künstlers Francis Alӱs (*1959) eine zentrale Rolle. Es dient als Strategie, um normative Ordnungen im öffentlichen…

Ursula Grünenwald: Politik/Poetik – Camouflage als Strategie zwischen urbaner Realität und künstlerischer Imagination im Werk von Francis Alӱs
merken
Björn Schmidt | 15.02.2016 | 1250 Aufrufe | Vorträge

Versicherungstechnik, Solidarität und Gerechtigkeit

Vortrag von Dr. Günter Schmidt | Solidarität und Gerechtigkeit

Die Sozial- und Privatversicherungen sind ein kontrovers diskutiertes Thema in der Politik. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Frage, ob und inwieweit die Versicherungen auf den Prinzipien der…

Versicherungstechnik, Solidarität und Gerechtigkeit