Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 15.11.2019 | 370 Aufrufe | Vorträge

Winfried Menninghaus | Chaos und Ordnung. Empirische Maße poetischer Sprache

Salon Sophie Charlotte 2019

Lässt sich Lyrik messen? Gibt es empirische Maße, die die ästhetische Qualität poetischer Sprache adäquat wiedergeben? Und: Ist eine poetische Sprachmelodie ein Phantom oder Realität? Diesen…

Winfried Menninghaus | Chaos und Ordnung. Empirische Maße poetischer Sprache
merken
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer | 01.12.2018 | 984 Aufrufe | Artikel

Sein und Zeit: ein Buch für Alle und Jeden?

"Der wurzellose Intellektuelle trägt in Philosophie 1927 den gelben Fleck des Zersetzenden" (Adorno, 1965)

Dr. Sidonie Kellerer und ihre Forschungsgruppe sind seit Mai 2017 mit einem Freigeist-Fellowship der VolkswagenStiftung am Philosophischen Seminar der Universität zu Köln und an der a.r.t.e.s.…

Sein und Zeit: ein Buch für Alle und Jeden?

Sidonie Kellerer

merken
Lennart Pieper | 17.08.2018 | 626 Aufrufe | Diskussionen

Ein Text oder viele?

Salon Sophie Charlotte 2018

Können Gedichtinterpretationen wahr sein? Und wie entscheidet man das? Die Frage nach den Kriterien der Wissenschaftlichkeit inspirierte den Linguisten Wolfgang Klein dazu, zwei ganz…

Ein Text oder viele?
merken
Judith Wonke | 15.06.2018 | 474 Aufrufe | Diskussionen

Das Gedicht des Gedichts

Salon Sophie Charlotte 2018

Was macht einen Text zu einem Gedicht? Und was macht wiederum ein Gedicht zu einem guten Gedicht? Unter diesen Fragestellungen stand das Gespräch zwischen dem Linguisten Wolfgang Klein dem…

Das Gedicht des Gedichts