Registrieren
merken
L.I.S.A. Redaktion | 07.03.2018 | 412 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 4: Das Plakat im Fokus der Wissenschaft

Die Kulturwissenschaftlerin Rima Chahine untersucht die Begegnungen von Orient und Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts. Dabei versucht sie, den Kulturtransfer anhand von Stereotypen zu…

Das Plakat im Fokus der Wissenschaft
merken
L.I.S.A. Redaktion | 28.02.2018 | 563 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 3: Eine Spurensuche

Der Okzidentalismus ist im arabisch akademischen Bereich noch nicht als Forschungsfeld und Kunstsammlung etabliert, sodass Rima Chahine Probleme hat, entsprechende Literatur ausfindig zu machen.…

Eine Spurensuche
merken
L.I.S.A. Redaktion | 21.02.2018 | 647 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 2: Spiegel des kulturellen Bewusstseins

Die genutzten Klischees in den Plakaten des 20. Jahrhunderts geben interessante Einblicke in die verschiedenen Vorstellungen: Welche okzidentalen Motive finden sich in orientalischen Plakaten und…

Spiegel des kulturellen Bewusstseins
merken
L.I.S.A. Redaktion | 14.02.2018 | 1937 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Orient trifft Okzident in der Plakatkunst des 20. Jahrhunderts

Episode 1: Leben mit dem Stereotyp

Stereotypen bezeichnen Verallgemeinerungen für menschliche Gruppen, die ein positives oder negatives Werturteil bedeuten, so Prof. Hans Henning Hahn. Der emeritierte Professor gründete in den…

Leben mit dem Stereotyp
merken
Felix Stadler | 14.04.2017 | 1518 Aufrufe | Artikel

Das Dresdner Damaskuszimmer

Ein Stück orientalischer Kunstgeschichte erstrahlt in altem Glanz

Bis vor über 100 Jahren zierte es noch einen Empfangsraum für Gäste in einem noblen Damaszener Wohnhaus, bald soll es im Museum für Völkerkunde für die Öffentlichkeit zugänglich sein: das Dresdner…

Das Dresdner Damaskuszimmer
merken
Georgios Chatzoudis | 17.11.2015 | 3649 Aufrufe | 4 | Interviews

"Wer den Wind sät..."

Interview mit Michael Lüders über westliche Politik im Nahen und Mittleren Osten

Das Interview mit Michael Lüders haben wir vor den aktuellen Anschlägen von Paris geführt. Anlass dafür war für uns sein bereits im März erschienenes Buch "Wer den Wind sät. Was westliche Politik…

"Wer den Wind sät..."
merken
L.I.S.A. Redaktion | 07.05.2014 | 2438 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nach Ägypten!

Episode 2: Nach Ägypten

Der Impressionist Max Slevogt erreichte Ägypten am 18. Februar 1914. Von Alexandrien aus wollte er fast sechs Wochen lang Ägypten kennenlernen, es bereisen und vor allem malen. Sein Interesse galt…

Nach Ägypten
merken
L.I.S.A. Redaktion | 30.04.2014 | 6276 Aufrufe | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Nach Ägypten!

Episode 1: Faszination Ägypten

Freiheit, Sinnlichkeit und Phantasie - das waren im 19. Jahrhundert gängige abendländische Vorstellungen vom Orient. Neben Archäologen und Historikern strahlte die Faszination des Morgenlandes und…

Faszination Ägypten
merken
Martin Zaune | 27.09.2013 | 1301 Aufrufe | Artikel

Audio: Christen im Nahen Osten

Vortrag von Historiker Prof. Dr. Bernard Heyberger am Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Christen und Muslime im Nahen Osten haben Historikern zufolge über Jahrhunderte überraschend ähnliche Bräuche und Rituale gepflegt. „Christen aßen kein Schweinefleisch und Muslime färbten in der…

Audio: Christen im Nahen Osten
14.04.2017 | 21413 Aufrufe | 48 Beiträge

Arabische Welt, Islam und die Moderne

Seit Januar reißt die Berichterstattung über die Ereignisse im Nahen Osten und Nordafrika nicht ab. Das Jahr 2011 markiert mit dem  „arabischen Frühling“ für viele Menschen in der islamischen Welt…