Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 12.01.2016 | 4158 Aufrufe | Interviews

"Sein Blick auf die Nation steht in einer langen Deutungstradition"

Interview mit Dieter Langewiesche zum Tod von Benedict Anderson

Mit seinem 1983 erschienenen Buch "Imagined Communities" wurde der Politikwissenschaftler und Nationalismusforscher Benedict Anderson über die akademische Welt hinaus bekannt. Seine These von der…

"Sein Blick auf die Nation steht in einer langen Deutungstradition"
merken
Georgios Chatzoudis | 30.12.2014 | 1363 Aufrufe | Interviews

"In modischen Termini ausgedruckt, waren wir 'Essentialisten'"

Interview mit Miroslav Hroch zum Tod von Otto Dann

Der tschechische Historiker Prof. Dr. Miroslav Hroch gehört zu den bekanntesten Vertretern der internationalen Nationalismusforschung. Er ist einer der ersten, der Nationalbewegungen in Ost- und…

"In modischen Termini ausgedruckt, waren wir 'Essentialisten'"

Prof. Dr. Otto Dann

merken
Georgios Chatzoudis | 21.10.2014 | 3223 Aufrufe | 2 | Interviews

"Otto Dann war ein zutiefst politisch denkender Historiker"

Interview mit Peter Alter zum Tod von Otto Dann

Der Kölner Historiker Prof. Dr. Otto Dann ist am 1. Oktober im Alter von 77 Jahren gestorben. Insbesondere auf dem Gebiet der historischen Nations- und Nationalismusforschung gehörte Otto Dann in…

"Otto Dann war ein zutiefst politisch denkender Historiker"

Otto Dann (*24.08.1937, †01.10.2014)

merken
Georgios Chatzoudis | 26.09.2014 | 1242 Aufrufe | Diskussionen

The Psychology of National Difference in the Mid-20th Century Crisis

Aufzeichnung vom Historikertag 2014 in Göttingen

In der englischsprachigen Sektion, die gemeinsam vom Historikerverband (VHD) und der Royal Historical Society geleitet wird, tragen vor und diskutieren Peter Mandler (Cambridge), Michaela…

The Psychology of National Difference in the Mid-20th Century Crisis
merken
Georgios Chatzoudis | 11.07.2014 | 1742 Aufrufe | Interviews

"Strategisches Denken und Handeln"

Interview mit Otto Dann zum Tod von Hans-Ulrich Wehler

Sie kannten sich bereits vom Kölner Lehrstuhl des Historikers Theodor Schieder, dessen Assistenen sie waren: Hans-Ulrich Wehler, den es anschließend über Umwege nach Bielefeld zog und Otto Dann,…

"Strategisches Denken und Handeln"
merken
Georgios Chatzoudis | 15.10.2012 | 4032 Aufrufe | 1 | Interviews

"Eric Hobsbawm war ein Einzelkämpfer"

Interview mit Peter Alter zum Tod von Eric Hobsbawm

In unserem zweiten Interview in Erinnerung an den vor zwei Wochen verstorbenen britischen Historiker Eric Hobsbawm haben wir mit dem Historiker und Nationalismusforscher Prof. Dr. Peter Alter…

"Eric Hobsbawm war ein Einzelkämpfer"

merken
Georgios Chatzoudis | 09.10.2012 | 2848 Aufrufe | 1 | Interviews

"Eric Hobsbawm war unorthodox und undogmatisch"

Interview mit Jürgen Kocka zum Tod von Eric Hobsbawm

Der britische Historiker Eric Hobsbawm ist vor etwa einer Woche im Alter von 95 Jahren gestorben. Kaum ein anderer Historiker hat die Geschichtswissenschaft so sehr geprägt wie er. Wir haben mit…

"Eric Hobsbawm war unorthodox und undogmatisch"

merken
Georgios Chatzoudis | 03.10.2011 | 1960 Aufrufe | 1 | Interviews

"Es fehlt das Handeln des Volkes"

Interview mit Prof. Dr. Otto Dann

Der 3. Oktober wird heute zum 22. Mal als Tag der Deutschen Einheit begangen, aber wird er auch gefeiert? Für die meisten ist er nach mehreren Umfragen vor allem ein freier Tag. Nur eine Minderheit…

"Es fehlt das Handeln des Volkes"

Prof. Dr. Otto Dann lehrte mehr als dreißig Jahre als Professor für Mittlere und Neuere Geschichte am Historischen Seminar der Universität zu Köln.