Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 11.12.2018 | 777 Aufrufe | Interviews

"Eine frühe Vorwegnahme der marxschen Ideologiekritik"

Interview mit Gregor Ritschel über eine neue Lesart von Jeremy Bentham und Karl Marx

Jeremy Bentham (1748-1832) und Karl Marx (1818-1883) werden für gewöhnlich als Antipoden gelesen. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Rezeption Benthams durch Marx, der den englischen…

"Eine frühe Vorwegnahme der marxschen Ideologiekritik"
merken
Georgios Chatzoudis | 12.06.2018 | 914 Aufrufe | Interviews

"Die Welt und aktuelle Dynamiken kritisch begreifen"

Interview mit Ulrich Brand zum Tod von Elmar Altvater

Am 1. Mai ist der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Elmar Altvater im Alter von 79 Jahren gestorben. In zahlreichen Nachrufen wurde er vor allem als "undogmatischer Marxist" charakterisiert. Diese…

"Die Welt und aktuelle Dynamiken kritisch begreifen"

Von Richardfabi in der Wikipedia auf Deutsch(Originaltext: de:Benutzer:Richardfabi) - Originally from de.wikipedia; description page is/was here.(Originaltext: selbst fotografiert), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2139927

merken
Georgios Chatzoudis | 08.05.2018 | 991 Aufrufe | Interviews

"Eine Konzeption des guten und gelingenden Lebens"

Interview mit Michael Quante zur Philosophie von Karl Marx

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx haben sich Pop- und Konsumwelt geradezu überschlagen. Von der Marx-Skulptur, über den Marx-Kaffeebecher, bis zum Marx-Einkaufschip - in den Läden dieser Welt gab…

"Eine Konzeption des guten und gelingenden Lebens"

merken
Georgios Chatzoudis | 20.03.2018 | 1401 Aufrufe | Interviews

"Eine Verabredung auf Zeit"

Interview mit Klaus Birnstiel zur Geschichte des Poststrukturalismus

Der französische Poststrukturalismus, auch als "French Theory" bekannt, hat das Denken über Geschichte, Kultur und Sprache weit über die Grenzen Frankreichs hinaus beeinflusst und geprägt. Der neue…

"Eine Verabredung auf Zeit"

merken
Georgios Chatzoudis | 27.11.2017 | 2528 Aufrufe | 1 | Interviews

Kommunismus damals und heute

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Gerd Koenen

Mit dem Erlöschen der Sowjetunion hatte der Kommunismus welthistorisch sein Ende gefunden, so die weitverbreitete Wahrnehmung Anfang der 1990er Jahre. Das Triumphgefühl im Westen reichte gar so…

Kommunismus damals und heute
merken
Georgios Chatzoudis | 01.02.2016 | 2914 Aufrufe | 1 | Interviews

Theorie - Praxis und Lebensform

Interview mit Philipp Felsch über das Zeitalter der Theorie nach 1945

Mit einem Merve-Band in der Jackentasche bezeugte man in den 1970er und 1980er Jahren vor allem eines: Theorie zu lesen - darunter Bücher von Michel Foucault, Gilles Deleuze, Félix Guattari, Roland…

Theorie - Praxis und Lebensform