Anmelden

Login

merken
PD Dr. Márta Fata | 15.10.2012 | 2328 Aufrufe | Veranstaltungen

Luther und die Evangelisch-Lutherischen in Ungarn und Siebenbürgen. Augsburgisches Bekenntnis, Ethnie und Politik vom 16. Jahrhundert bis 1918

22.11.2012 – 24.11.2012 | Evangelisches Stift und Eberhard Karls Universität Tübingen

Weltweit wird die 2008 begonnene und auf den 500. Jahrestag der 95 Thesen Martin Luthers im Jahr 2017 hinzielende Lutherdekade mit einer Vielzahl von wissenschaftlichen Veranstaltungen begangen.…

Luther und die Evangelisch-Lutherischen in Ungarn und Siebenbürgen. Augsburgisches Bekenntnis, Ethnie und Politik vom 16. Jahrhundert bis 1918

Votivbild aus der ungarndeutschen Kolonistengemeinde Györköny, 1724

merken
Dr. Elke Senne | 18.10.2016 | 212 Aufrufe | Veranstaltungen

Akademievorlesungen Winter 2016/2017
Reformation im Diskurs

27.10.2016 – 19.01.2017 | Baseler Hof Säle, Esplanade 15, 20354 Hamburg

Martin Luthers Reformation hat die Welt verändert, nicht nur Theologie und Kirche. In einem vielfältigen Prozess haben Luthers Ideen und ihre Wirkungen Kirche und Kultur, Wirtschaft und…

Akademievorlesungen Winter 2016/2017
Reformation im Diskurs
merken
Georgios Chatzoudis | 14.11.2016 | 2994 Aufrufe | Interviews

Der Mann Luther und seine Zeit

Interview mit Lyndal Roper über ihre Forschungen zur Frühen Neuzeit und zu Martin Luther

Martin Luther befand sich in einer permanenten Auseinandersetzung mit seinem männlichen Körper, so die These der Frühneuzeithistorikerin Prof. Dr. Lyndal Roper von der University of Oxford in ihrer…

Der Mann Luther und seine Zeit
merken
Georgios Chatzoudis | 03.01.2017 | 600 Aufrufe | Interviews

"Buchdruck und printing natives"

Interview mit Thomas Kaufmann über die Reformation und ihre Verbreitung

500 Jahre Reformation - das gerade erst angebrochene Jahr wird ganz im Zeichen der Veröffentlichung und raschen Verbreitung der 95 Thesen Martin Luthers stehen. Der Kirchenhistoriker Prof. Dr.…

"Buchdruck und printing natives"
merken
Prof. Dr. Martin Zimmermann | 22.01.2017 | 288 Aufrufe | Ankündigungen

Munich History Lecture | Lyndal Roper: Luther und Träume

LMU München (Historisches Seminar) | 30. Januar 2017, 18:30 Uhr

Luther bezeichnete Aberglauben, die katholische Lehre und den Glauben von Türken und Juden regelmäßig als Träume. "Lauter Somnia", "bloße Träume" war eine seiner bevorzugten Verunglimpfungen, und…

Munich History Lecture | Lyndal Roper: Luther und Träume
merken
Lea Hagedorn | 19.01.2017 | 1213 Aufrufe | Interviews

„Lutherbilder“

Interview mit Hole Rößler über die Ausstellung Luthermania an der Herzog August Bibliothek

Im jüngst begonnenen Lutherjahr erwarten uns deutschlandweit mehr als 70 Ausstellungen über die Reformation und ihren wichtigsten Protagonisten in Deutschland – eine davon hat am 15. Januar in der…

„Lutherbilder“
merken
Georgios Chatzoudis | 21.03.2017 | 256 Aufrufe | Interviews

"Persönliche Bekenntnisse zu Luthers Reformation"

Interview mit Dr. Jörg Hansen über Johann Sebastian Bach und die Reformation

Vor 332 Jahren wurde je nach Kalender heute beziehungsweise erst in zehn Tagen Johann Sebastian Bach in Eisenach geboren. Die doppelte Kalenderführung hat ihren Grund, denn bis Anfang des 18.…

"Persönliche Bekenntnisse zu Luthers Reformation"

Bachhaus-Direktor Dr. Jörg Hansen. Neun Bach-Kupferstiche des 18. und 19. Jahrhunderts gehen auf das Gemälde von Goebel zurück.