Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 03.07.2017 | 1795 Aufrufe | Vorträge

Aby Warburgs "Serendipity": von Zufall und Weisheit im Labyrinth der Bibliothek

Vortrag von Andreas Beyer anlässlich des Sommerfests der Gerda Henkel Stiftung

Die Kulturwissenschaftliche Bibliothek Warburg in London gehört heute zu den Zentren der internationalen Humanismusforschung sowie der Forschung zum Nachleben der Antike. Entstanden war sie nach…

Aby Warburgs "Serendipity": von Zufall und Weisheit im Labyrinth der Bibliothek
merken
Georgios Chatzoudis | 30.06.2015 | 1328 Aufrufe | 1 | Interviews

"Der entscheidende Medienbruch war das Taschenbuch"

Interview mit Ulrich Raulff über das Lesen in den 1970er Jahren

Was waren die 1970er Jahre, wenn man sie retrospektiv durch die Brille eines Intellektuellen betrachtet? Ein Jahrzehnt des Neomarxismus, die Dekade des Strukturalismus, Ausläufer des…

"Der entscheidende Medienbruch war das Taschenbuch"
merken
Kirsten Schröder | 23.12.2013 | 2058 Aufrufe | Dokumentarfilme

Jean Paul verlegen, edieren, lesen

Verleger und Wissenschaftler im Gespräch

Beim dritten Abend zur Jean Paul-Ausstellung "Dintenuniversum" sprechen der Schriftsteller und Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste Michael Krüger, der Literatur- und…

Jean Paul verlegen, edieren, lesen