Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 05.09.2018 | 2227 Aufrufe | Interviews

"Dimensionen, die dem Brand der Bibliothek von Alexandria gleich kommen"

Interview mit Hermann Parzinger zum Brand des brasilianischen Nationalmuseums

Die Vernichtung von Wissensbeständen durch Feuer weckt im ersten Moment Assoziationen an die Antike - an den Brand der Bibliothek von Alexandria oder den der Kaiserlichen Bibliothek von…

"Dimensionen, die dem Brand der Bibliothek von Alexandria gleich kommen"

Der Brand im brasilianischen Nationalmuseum in Rio de Janeiro in der Nacht vom 2. auf den 3. September.

merken
Dr. Mirjam Brusius | 12.08.2018 | 1010 Aufrufe | Artikel

Museum Storage and Meaning: Tales from the Crypt

Neuerscheinung

In recent years, the field of Museum Studies has grown exponentially, establishing itself as a major area that lies at the intersection of a variety of disciplines. The majority of studies in the…

Museum Storage and Meaning: Tales from the Crypt

Feather identification expert Roxie Laybourne, amid a portion of NMNH’s bird collection. National Museum of Natural History (NMNH), Smithsonian Institution. Photograph: Chip Clark.

merken
Georgios Chatzoudis | 17.07.2018 | 1900 Aufrufe | Interviews

"Die Geschichte eines Objekts"

Interview mit Larissa Förster über Provenienzforschung und Kolonialismus

Die Frage nach der Rückgabe von Kulturgütern an das jeweilige Herkunftsland ist für viele Museen und Sammlungen derzeit ein zentrales Thema. Die gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland und in der…

"Die Geschichte eines Objekts"
merken
Can Tunc | 02.07.2018 | 1355 Aufrufe | Diskussionen

Zerstörtes Weltkulturerbe. Reale oder virtuelle Rekonstruktion?

Podiumsdiskussion auf dem Akademientag 2018

Das kulturelle Welterbe, also die Zeugnisse menschlicher Tätigkeit der Vergangenheit, sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschichte, unserer Identität und damit auch unserer Zukunft. Die…

Zerstörtes Weltkulturerbe. Reale oder virtuelle Rekonstruktion?
merken
Zoya Masoud | 19.05.2018 | 2518 Aufrufe | Artikel

Crossroads Aleppo

Unsere Stadt, gemeinsames Kulturerbe, unsere Erinnerung
Ein Projekt zur Dokumentation des Weltkulturerbes Aleppo

[See English version below] [للغة العربية انظر/ي في أسفل المقال] Aleppo, die wohl älteste durchgängig besiedelte Stadt der Welt, hat eine der bedeutendsten Altstädte des östlichen Mittemeerraums.…

Crossroads Aleppo

Grundlagenarbeit für die Jamiʿ al-Khusrawiyya
Jamiʿ al-Khusrawiyya, built in 1546–47 and destroyed in 2013

merken
L.I.S.A. Redaktion | 07.02.2018 | 853 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 8: Das Generalinterview mit Prof. Dieter Vieweger und Dr. Jutta Häser

Das Projekt „Kulturgüterschutz in Jordanien“ hat zum Ziel, die archäologischen Schätze Jordaniens zu schützen – vor dem Islamischen Staat (IS), dem internationalen Kunsthandel, aber auch vor dem…

Das Generalinterview mit Prof. Dieter Vieweger und Dr. Jutta Häser
merken
L.I.S.A. Redaktion | 31.01.2018 | 2492 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 7: Bewusstseinsbildung

Um den Schutz der Kulturgüter auch dauerhaft gewährleisten zu können, wollen der Projektleiter und Direktor des deutschen evangelischen Instituts Prof. Dr. Dieter Vieweger und die lokale…

Bewusstseinsbildung
merken
L.I.S.A. Redaktion | 24.01.2018 | 984 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 6: Risikomanagement

Auch in Jordanien sind die antiken Stätten sowie Bau- und Bodendenkmäler durch die "Bauwut" der Moderne gefährdet. Und das, obwohl die antiken Monumente zumindest in Amman allgegenwärtig sind. Der…

Risikomanagement
merken
L.I.S.A. Redaktion | 17.01.2018 | 788 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 5: Know-How Transfer

Das Kernstück des Projektes - die Computersoftware - hilft bei der lückenlosen und genauen Erfassung der archäologischen Funde, die bislang lediglich in Bestandsbüchern verzeichnet wurden. Die…

Know-How Transfer
merken
L.I.S.A. Redaktion | 10.01.2018 | 1018 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 4: Maßgeschneiderte IT-Lösungen

Neben der fachgemäßen Lagerung, ist auch die elektronische Erfassung und Katalogisierung der Objekte Ziel des Projektes. Der Informatiker und Dipl.-Mathematiker Bernard Beitz entwickelt daher eine…

Maßgeschneiderte IT-Lösungen
merken
L.I.S.A. Redaktion | 03.01.2018 | 965 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Episode 3: Bestandsaufnahme

Das Archäologische Museum auf der Zitadelle in Amman ist das älteste bestehende Museum dieser Art in Jordanien. Es beherbergt Objekte der Menschheitsgeschichte der letzten 100.000 Jahre - allesamt…

Bestandsaufnahme
merken
L.I.S.A. Redaktion | 26.11.2017 | 11734 Aufrufe | 5 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Jordaniens Schätze in Gefahr

Einzigartiger Kulturraum

Projektleitung:
Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Dieter Vieweger
Ort:
Jordanien
Info:

Das Projekt
Das deutsch-jordanische Forschungsprojekt "Kulturgüterschutz in Jordanien" widmet sich der Dokumentation und dem Schutz archäologischer Funde in Jordanien. Die einzigartigen Sammlungen sollen präventiv geschützt und ein Notfallplan für eventuelle Krisensituationen entwickelt werden. Außerdem wird durch die Dokumentation eine Identifizierbarkeit im internationalen Antikenhandel gewährleistet, sodass illegale Ausgrabungen unterbunden werden können. Die Funde des Zitadellen-Museums in…

merken
Georgios Chatzoudis | 09.05.2017 | 1828 Aufrufe | Interviews

"Kulturerhalt erfolgt in jeder Gesellschaft"

Interview mit Marie Huber über die Geschichte des Weltkulturerbes in Äthiopien

Infolge der jüngeren Zerstörungen von historischen Stätten im Zusammenhang mit Kriegen ist das Thema Kulturerbeerhalt wieder in den Blick der Öffentlichkeit geraten. Raubgrabungen im Irak und…

"Kulturerhalt erfolgt in jeder Gesellschaft"
merken
Dr. Mirjam Brusius | 14.02.2017 | 632 Aufrufe | Ankündigungen

Heritage, Islam and Values of Preservation:

An Open Discussion organised by Dr Mirjam Brusius, University of Oxford/BGSMCS Visiting Fellow

Current crises involving the destruction of archaeological sites in the Middle East raise questions about the very concepts of preservation and ‘heritage’ and how it developed across the 19th and…

Heritage, Islam and Values of Preservation:
merken
Dr. Bastien Varoutsikos | 06.12.2016 | 1681 Aufrufe | Artikel

SHELTr, a legal training program to preserve cultural heritage in Syria

Across Syria, the conflict has disrupted the judiciary institutions and new court staffs may lack proper training, especially in matters of cultural heritage. This project addresses legal frameworks currently relevant in Syria

The SHELTr (Syrian Heritage Law Training) is an e-course in development by Heritage for Peace with the assistance of Save Muslim Heritage, in order to provide legal training to court staff in the…

SHELTr, a legal training program to preserve cultural heritage in Syria

Looting damage, Ebla, Nov. 2015

merken
L.I.S.A. Redaktion | 26.10.2016 | 924 Aufrufe | 1 | Filmproduktionen der Gerda Henkel Stiftung

Afrikas kollektives Gedächtnis

Episode 4: Das kollektive Gedächtnis

Die Erforschung der Geschichte Afrikas steht bis heute vor großen Herausforderungen. Besonders problematisch ist nach Meinung des kamerunischen Historikern Prof. Dr. Prinz Kum'a Ndumbe III. ein…

Das kollektive Gedächtnis
merken
Björn Schmidt | 04.08.2016 | 585 Aufrufe | Artikel

Kuti-e Baghtscha - ein Garten mit Aussicht

40 Jahre - 40 Projekte | Video-Interview mit Sekandar Ozod-Seradj

Diese Woche blickt die Gerda Henkel Stiftung bei 40 Jahre – 40 Projekte zurück auf ein Restaurierungsprojekt in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Dipl.-Ing. Sekandar Ozod-Seradj hat 2008 ein…

Kuti-e Baghtscha - ein Garten mit Aussicht
merken
Georgios Chatzoudis | 18.07.2016 | 3382 Aufrufe | 1 | Interviews

Mare Nostrum - Kulturerhalt in Krisenzeiten

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Thomas Maria Weber-Karyotakis

Im Grenzgebiet zu Syrien leben derzeit hunderttausende Kriegsflüchtlinge auf jordanischem Territorium. Allein das Flüchtlingslager Zaatari bietet aktuell rund 80.000 Menschen Zuflucht. Jordanische…

Mare Nostrum - Kulturerhalt in Krisenzeiten
merken
Georgios Chatzoudis | 11.04.2016 | 2029 Aufrufe | Interviews

Nepal - Zerbrechliches Erbe

Interview mit Niels Gutschow über Nepal ein Jahr nach den Erdbeben

Vor gut einem Jahr erschütterte eine Erdbebenserie die Region am Himalaya. Das Epizentrum des stärksten Bebens, das sich am 25. April 2015 ereignete, lag in der Nähe der nepalesischen Hauptstadt…

Nepal - Zerbrechliches Erbe
merken
Georgios Chatzoudis | 27.10.2015 | 969 Aufrufe | Interviews

"Auch in schwierigen Zeiten den Dialog aufrecht erhalten"

Interview mit Judith Thomalsky über Archäologie im Iran

Seit 1961 unterhält das Deutsche Archäologische Institut (DAI) eine Außenstelle in Teheran, um das reichhaltige archäologische Erbe des Irans zu erforschen. In der mehr als 50-jährigen Geschichte…

"Auch in schwierigen Zeiten den Dialog aufrecht erhalten"