Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 27.01.2015 | 1138 Aufrufe | Interviews

"Kaum Raum für eine reflektierte Beurteilung"

Interview mit Martin Warnke zu seinen Berichten über den Auschwitz-Prozess

Gut zwei Monate berichtete 1963 der damals frisch promovierte Kunsthistoriker Martin Warnke für eine Tageszeitung über den Auschwitz-Prozess in Frankfurt. Seine Artikel sind zuletzt erstmals…

"Kaum Raum für eine reflektierte Beurteilung"
merken
Georgios Chatzoudis | 27.01.2014 | 5422 Aufrufe | Artikel

"Wer Begriffe besetzt, erlangt Deutungshoheit"

Interview mit Dr. Stephan Lehnstaedt zur Debatte um den Begriff "Polnische Konzentrationslager"

Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands (VHD) hat in der vergangenen Woche Stellung zur Debatte um die Begrifflichkeit "Polnische Konzentrationslager" bezogen. In einer…

"Wer Begriffe besetzt, erlangt Deutungshoheit"

Dr. Stephan Lehnstaedt, Deutsches Historisches Institut Warschau

merken
Georgios Chatzoudis | 20.06.2012 | 5066 Aufrufe | Interviews

"Im Gelände Geschichte verorten"
NS-Konzentrationslager als Erinnerungsorte

Interview mit Dr. Alexandra Klei

„KZ-Gedenkstätten sind Tatorte, welche die Spuren der Verbrechen, die dort begangen wurden, teilweise noch in sich tragen bzw. auf sie verweisen." Das hat  Dr. Jörg Skriebeleit, der…

"Im Gelände Geschichte verorten"
NS-Konzentrationslager als Erinnerungsorte

Gabionen als Markierung für die ehemaligen Holzbaracken der KZ-Häftlingsunterkünfte, KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 1.11.2007