Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 24.04.2020 | 657 Aufrufe | 1 | Interviews

"Ich wünsche mir lautere Stimmen der Soziologen, der Philosophen und der Ethiker"

Skype-Interview mit Marcel Fratzscher über die Ökonomie in der Coronakrise

Die Wirtschaft liegt am Boden - alle üblichen Indikatoren sprechen dafür: national, europaweit, global. Welche Folgen die Wirtschaftskrise aber haben wird, das ist zurzeit nur schwer abzuschätzen.…

"Ich wünsche mir lautere Stimmen der Soziologen, der Philosophen und der Ethiker"
merken
Georgios Chatzoudis | 02.01.2018 | 3349 Aufrufe | 4 | Interviews

"Das Ende der sogenannten Deutschland AG"

Interview mit Sebastian Müller über den wirtschaftspolitischen Wandel in der Bundesrepublik

Die 1970er Jahre werden in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland als Jahre einer umfassenden gesellschaftlichen Transformation verstanden. Der Wandel Westdeutschlands umfasste zum einen…

"Das Ende der sogenannten Deutschland AG"
merken
Georgios Chatzoudis | 28.07.2015 | 2100 Aufrufe | Interviews

"It is possible to have a dialog of alternative ideas"

Interview with James K. Galbraith on the current economic crisis

The US-American economist Prof. Dr. James K. Galbraith of the University of Texas at Austin belongs in the United States to the proponents of a direction change in economic and financial politics.…

"It is possible to have a dialog of alternative ideas"
merken
Georgios Chatzoudis | 05.02.2015 | 1956 Aufrufe | 3 | Interviews

"Ein Staat ist kein schwäbischer Haushalt"

Interview mit Arne Heise über die aktuelle wirtschaftspolitische Debatte in Europa

Seit der Wahl der neuen griechischen Regierung unter Ministerpräsident Alexis Tsipras hat in Europa eine Debatte darüber begonnen, welche Wirtschafts- und Finanzpolitik am besten geeignet ist, die…

"Ein Staat ist kein schwäbischer Haushalt"