Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 29.06.2020 | 347 Aufrufe | Vorträge

Christina Morina | "Jeder von uns ist herrschsüchtig in der Art, dass er seine Absichten zu den herrschenden machen will." Friedrich Engels und der Aufstieg des Marxismus in Europa

Friedrich Engels - Neue historische Perspektiven | Tagung anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Engels (Wuppertal, 6./7. März 2020)

Friedrich Engels gilt als Mittler zwischen dem Übervater Karl Marx auf der einen Seite und den Marxisten und Marxistinnen seit dem späten 19. Jahrhundert auf der anderen. Ohne Engels, kein…

Christina Morina | "Jeder von uns ist herrschsüchtig in der Art, dass er seine Absichten zu den herrschenden machen will." Friedrich Engels und der Aufstieg des Marxismus in Europa
merken
Georgios Chatzoudis | 01.06.2020 | 993 Aufrufe | Artikel

Jürgen Herres | Engels und Marx - Geschichte einer Kanonisierung

Friedrich Engels - Neue historische Perspektiven | Tagung anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Engels (Wuppertal, 6./7. März 2020)

Karl Marx und Friedrich Engels werden in bestimmten Kontexten als gleichrangig betrachtet und in einem Atemzug genannt: Marx-Engels-Gesamtausgabe, Marx-Engels-Werke, Marx-Engels-Forum,…

Jürgen Herres | Engels und Marx - Geschichte einer Kanonisierung
merken
Georgios Chatzoudis | 06.04.2020 | 651 Aufrufe | Vorträge

Stefan Gorißen | Protoindustrialisierung und frühe Globalisierung in den bergischen Textilgewerben

Friedrich Engels - Neue historische Perspektiven | Tagung anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Engels (Wuppertal, 6./7. März 2020)

Als Friedrich Engels als damals 23-Jähriger seinen Artikel Umrisse zu einer Kritik der Nationalökonomie 1844 in den von Arnold Ruge und Karl Marx herausgegebenen Deutsch-Französischen Jahrbüchern…

Stefan Gorißen | Protoindustrialisierung und frühe Globalisierung in den bergischen Textilgewerben
merken
Georgios Chatzoudis | 11.12.2018 | 1039 Aufrufe | Interviews

"Eine frühe Vorwegnahme der marxschen Ideologiekritik"

Interview mit Gregor Ritschel über eine neue Lesart von Jeremy Bentham und Karl Marx

Jeremy Bentham (1748-1832) und Karl Marx (1818-1883) werden für gewöhnlich als Antipoden gelesen. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Rezeption Benthams durch Marx, der den englischen…

"Eine frühe Vorwegnahme der marxschen Ideologiekritik"
merken
Dr. Britta Marzi | 08.12.2018 | 534 Aufrufe | Ankündigungen

Neuerscheinung: Karl Marx in Kunst, Erinnerungskultur und öffentlichem Raum

Tagungsband beleuchtet "kunst_historische Perspektiven" auf den Philosophen und Gesellschaftskritiker

Karl Marx in der Kunst, in der Erinnerungskultur und im öffentlichen Raum – das ist nicht erst seit der Debatte um die Statue in Trier ein brisantes Thema. Der Sammelband dokumentiert das Symposium…

Neuerscheinung: Karl Marx in Kunst, Erinnerungskultur und öffentlichem Raum

Der Sammelband erscheint zum 200. Geburtstag von Karl Marx.

merken
Georgios Chatzoudis | 12.06.2018 | 1098 Aufrufe | Interviews

"Die Welt und aktuelle Dynamiken kritisch begreifen"

Interview mit Ulrich Brand zum Tod von Elmar Altvater

Am 1. Mai ist der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Elmar Altvater im Alter von 79 Jahren gestorben. In zahlreichen Nachrufen wurde er vor allem als "undogmatischer Marxist" charakterisiert. Diese…

"Die Welt und aktuelle Dynamiken kritisch begreifen"

Von Richardfabi in der Wikipedia auf Deutsch(Originaltext: de:Benutzer:Richardfabi) - Originally from de.wikipedia; description page is/was here.(Originaltext: selbst fotografiert), Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2139927

merken
Georgios Chatzoudis | 08.05.2018 | 1234 Aufrufe | Interviews

"Eine Konzeption des guten und gelingenden Lebens"

Interview mit Michael Quante zur Philosophie von Karl Marx

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx haben sich Pop- und Konsumwelt geradezu überschlagen. Von der Marx-Skulptur, über den Marx-Kaffeebecher, bis zum Marx-Einkaufschip - in den Läden dieser Welt gab…

"Eine Konzeption des guten und gelingenden Lebens"

merken
Georgios Chatzoudis | 27.11.2017 | 3038 Aufrufe | 1 | Interviews

Kommunismus damals und heute

Zu Gast bei L.I.S.A. mit Gerd Koenen

Mit dem Erlöschen der Sowjetunion hatte der Kommunismus welthistorisch sein Ende gefunden, so die weitverbreitete Wahrnehmung Anfang der 1990er Jahre. Das Triumphgefühl im Westen reichte gar so…

Kommunismus damals und heute
merken
Jens Rehländer | 18.08.2016 | 1413 Aufrufe | Artikel

Jie-Hyun Lim | Revolution Comes to East: Colonial Modernity, National Subjectivity and Subaltern Everydayness

International Conference "World-Counter-Revolutions 1917-1920 from a Global Perspective"

Asianization, Africanization or Latin Americanization of Marxism involves more than a mere transposition of Marxian ideas to non-European countries. When revolution came to East, events…

Jie-Hyun Lim | Revolution Comes to East: Colonial Modernity, National Subjectivity and Subaltern Everydayness
merken
Georgios Chatzoudis | 22.03.2013 | 4492 Aufrufe | Dokumentarfilme

Karl Marx - Liebesdrang, Gegenliebe und Liebesduselei

Salon Sophie Charlotte 2013

Dr. Christine Weckwerth ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Akademienvorhaben Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Nachdem ihr Kollegen…

Karl Marx - Liebesdrang, Gegenliebe und Liebesduselei
merken
Georgios Chatzoudis | 15.03.2013 | 4505 Aufrufe | Vorträge

Liebe - auch so ein Problem, das Marx nicht gelöst hat

Salon Sophie Charlotte 2013

Dr. Jürgen Herres ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Akademienvorhaben Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Als Marx-Kenner wirft er…

Liebe - auch so ein Problem, das Marx nicht gelöst hat