Registrieren
merken
Björn Schmidt | 04.10.2016 | 1680 Aufrufe | Interviews

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Interview mit Susanne Popp und Jutta Schumann zu populären Geschichtsmagazinen

Sie liegen an jedem größeren Zeitungskiosk aus – reichlich bebilderte Geschichtsmagazine, die mit historischen Themen und Persönlichkeiten aufmachen. In ihrer Darstellung und Verbreitung…

Geschichtsschreibung zwischen "narrativem Sog" und wissenschaftlichem Standard

Pressefoto des Forschungsprojekts