Registrieren
merken
Georgios Chatzoudis | 18.12.2017 | 2791 Aufrufe | 6 | Diskussionen

Alles eine Frage des Glaubens? Gewissheiten historisch

Der Geschichtstalk im Super 7000

Minarett und Burka, Krieg, Gewalt und Terror, private Freundschaften und kulturelle Blüte – diese Stichworte fallen immer wieder, wenn man die Frage stellt: Was fällt Ihnen spontan zum Islam ein?…

Alles eine Frage des Glaubens? Gewissheiten historisch
merken
Janina Amendt | 08.06.2016 | 866 Aufrufe | Veranstaltungen

Podiumsdiskussion: Vom Klassenzimmer in den Dschihad? Junge muslimische Extremisten in Deutschland | 10. Juni 2016, 17 Uhr

10.06.2016 | Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Wassersaal in der Orangerie, Schlossplatz 1, 91054 Erlangen

Der radikale Islamismus hat durch die Gewaltverbrechen des "Islamischen Staates" eine neue Dimension erreicht. Wie uns die Terrorattacken in Paris und Brüssel gezeigt haben, hat die Gefahr des…

Podiumsdiskussion: Vom Klassenzimmer in den Dschihad? Junge muslimische Extremisten in Deutschland | 10. Juni 2016, 17 Uhr
merken
Georgios Chatzoudis | 14.01.2016 | 1826 Aufrufe | Interviews

"Xenophobie ist die dunkle Seite der Zivilisation"

Interview mit Erhard Oeser über die Geschichte der Angst vor dem Fremden

Der Begriff Xenophobie ist deutlich jünger als die entsprechende menschliche Verhaltensweise an sich. Laut Wikipedia und einer Worthäufigkeitsanalyse beim Google Ngram Viewer taucht der Begriff zum…

"Xenophobie ist die dunkle Seite der Zivilisation"
merken
Georgios Chatzoudis | 15.01.2015 | 3262 Aufrufe | Interviews

"Islamfeindlichkeit hat sich in der Mitte etabliert"

Interview mit Naime Cakir über die Ursachen des Feindbildes Islam

Nach einer aktuellen Studie der Technischen Universität Dresden gehört der durchschnittliche Teilnehmer der sogenannten Pegida-Demonstrationen in der sächsischen Landeshauptstadt, bei der gegen…

"Islamfeindlichkeit hat sich in der Mitte etabliert"

Dr. Naime Cakir, Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Postdoktorandin am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

merken
Dr. Thomas K. Gugler | 04.11.2011 | 4820 Aufrufe | Artikel

"Tractatus irae gegen deutsche Islambildverzerrer"
Besprechung von Stefan Weidners neuem Buch
"Aufbruch in die Vernunft"

Stefan Weidners sehr gut verständliche Essaysammlung „Aufbruch in die Vernunft“ besteht aus 31 klug aneinandergereihten Kurzreportagen und Kommentaren. 27 von diesen sind – mal mehr, mal weniger…

"Tractatus irae gegen deutsche Islambildverzerrer"
Besprechung von Stefan Weidners neuem Buch 
"Aufbruch in die Vernunft"

Stefan Weidner: Aufbruch in die Vernunft: Islamdebatten und islamische Welt zwischen 9/11 und den arabischen Revolutionen. Bonn: Dietz 2011. 256 S. 18,90 EUR.