Login

Registrieren
merken
Martin Zaune | 24.09.2012 | 1056 Aufrufe | Artikel

Audio: Kernfragen der Islamdebatte

Interview mit Frühneuzeit-Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“

Historikerin und Leibniz-Preisträgerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger zur öffentlichen Ringvorlesung „Integration religiöser Vielfalt von der Antike bis zur Gegenwart“ des Exzellenzclusters…

Audio: Kernfragen der Islamdebatte
merken
Elke Richter | 12.05.2013 | 1398 Aufrufe | Veranstaltungen

Das "Fremde" und ich - Migration und Integration als Chance
Eine Veranstaltung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2013 - Die demografische Chance

30.05.2013 | Berlin, 10117, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38

Die Globalisierung und in ihrer Folge die Vermischung von Kulturen ist nicht erst ein Phänomen unserer Zeit. Neue Technologien in Verkehr, Kommunikation und Transport beschleunigen jedoch den…

Das "Fremde" und ich - Migration und Integration als Chance
Eine Veranstaltung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2013 - Die demografische Chance
merken
Georgios Chatzoudis | 26.01.2016 | 932 Aufrufe | 1 | Interviews

"Das Attribut 'Anwerbung' ist irreführend"

Interview mit Heike Knortz über die frühe Arbeitsmigration in Europa

Die Geschichte der Arbeitsmigration nach dem Zweiten Weltkrieg ist nicht neu und geht in etwa so: vor allem West-Deutschland brauchte nach den hohen Verlusten an Menschen und Material viele neue…

"Das Attribut 'Anwerbung' ist irreführend"
merken
Dr. Birte Ruhardt | 16.07.2013 | 2909 Aufrufe | Interviews

Katalonien und Baskenland - nationale Unabhängigkeit im Kontext der Globalisierung

Interview mit Patrick Eser über Unabhängigkeitsbestrebungen in Spanien

Im Zeitalter der Globalisierung verlieren nationale Grenzen und Nationen zunehmend an Bedeutung. In manchen Regionen aber steht die Forderung nach nationaler Unabhängigkeit immer noch an erster…

Katalonien und Baskenland - nationale Unabhängigkeit im Kontext der Globalisierung
merken
Georgios Chatzoudis | 12.01.2017 | 669 Aufrufe | Vorträge

Divergenz und Konvergenz in der europäischen Geschichte seit den 1960er Jahren

Historikertag 2016 | Abschlussvortrag von Martin Schulze Wessel

Zum Abschluss des Historikertags 2016 in Hamburg lässt Prof. Dr. Martin Schulze Wessel die europäische Geschichte der vergangenen fünfzig Jahre Revue passieren. Dabei fokussiert er sich auf zwei…

Divergenz und Konvergenz in der europäischen Geschichte seit den 1960er Jahren
merken
Prof. Dr. Jörn Rüsen | 21.09.2017 | 2191 Aufrufe | 6 | Artikel

Deutsche Kultur – gähnende Leere oder wirksame Orientierung

Ein Meinungsbeitrag

Am 14. Mai dieses Jahres stand in der TAZ zu lesen: eine "spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.“ Stattdessen gäbe es nur eine "kulturelle Vielfalt",…

Deutsche Kultur – gähnende Leere oder wirksame Orientierung
merken
Georgios Chatzoudis | 06.09.2016 | 1463 Aufrufe | 6 | Interviews

"Das Abendland verändert seine geistige und soziale Physiognomie"

Interview mit Ferdinand Fellmann über Migration nach Deutschland

Seit Beginn der großen Fluchtbewegung aus den Kriegsgebieten im Nahen und Mittleren Osten nach Europa und vor allem nach Deutschland ist man sich darin einig, dass der Zuzug von Flüchtlingen…

"Das Abendland verändert seine geistige und soziale Physiognomie"
merken
Georgios Chatzoudis | 13.09.2016 | 731 Aufrufe | Interviews

Realpoltik oder Menschenrechte?

Interview mit Tim Szatkowski zu den deutsch-türkischen Beziehungen von 1978 bis 1983

Vor ziemlich genau 36 Jahren, am 12. September 1980, putschte in der Türkei das Militär - anders als im Juli dieses Jahres mit Erfolg. Oppositionelle Kräfte des Landes waren fortan willkürlichen…

Realpoltik oder Menschenrechte?